Schüleraustausch auf La Réunion

Besuche eine High School auf einer paradiesischen Insel

Werde Austauschschüler:in auf der französischen Insel La Réunion im Indischen Ozean. La Réunion ist eine paradiesische Insel östlich von Madagaskar und südwestlich von Mauritius. Es ist das ultimative High School Reiseziel für dich, wenn du fließend Französisch sprechen, aber auch das Leben inmitten von Palmen und Sandstränden genießen möchtest. Die Temperatur liegt nie unter 25 °C, und da es sich um eine relativ kleine Insel handelt, bist du auch nie weit von der Küste entfernt.

Klingt ziemlich perfekt, oder?

Da La Réunion ein Teil  Frankreichs  ist,  ist der Lebensstandard vergleichsweise sehr europäisch. Politik, Sprache, Schulsystem und Währung sind unter anderem die gleichen wie in Frankreich. Es wird jedoch sicherlich auch mal Situationen geben, die dir zeigen, dass du dein Austauschjahr auf einer paradiesischen Insel im Indischen Ozean und nicht in Frankreich verbringst. Bereite dich auf ein Schuljahr voller tropischer Natur, wunderschöner Sonnenuntergängen und spaßiger Outdoor-Aktivitäten vor.

Quick facts

  • Alter: 14–18 Jahre
  • Abreisemonat: August/September oder Januar
  • Sprachanforderungen: Keine, aber französische Grundkenntnisse werden empfohlen
  • Visum: Nein
  • Wahlmöglichkeiten: Nein
  • Orientatierungsveranstaltung: Ja, in Saint-Denis
  • Schultag: Normalerweise von 7.30 bis 17:30 Uhr
  • Fächer: Größtenteils Pflichtfächer
  • Programm: Classic High School

Bilder von La Réunion

state-img
state-img
state-img
state-img
state-img
state-img
banner-img

Unsere High School Programme

Auf La Réunion kannst du an unserem Classic Programm teilnehmen, Erfahre hier mehr über das Programm.

Eine einmalige Erfahrung

Ein Schüleraustausch ist eine einzigartige Erfahrung, die deine Zukunft prägt. Vereinbare einen kostenlosen Beratungstermin mit uns, oder wirf einen Blick in unseren High School Katalog, um dein Jahr auf La Réunion zu planen.  

Das Schulleben auf La Réunion

Genau wie in Frankreich besuchen unsere Austauschschüler auf La Réunion „Le Lycée“. Der gesamte Unterricht wird auf Französisch stattfinden. Es wird am Anfang eine kleine Herausforderung sein, aber sowohl Lehrer als auch Schüler auf La Réunion werden dich unterstützen.

Ein gewöhnlicher Schultag beginnt morgens gegen halb 8 und endet abends gegen halb 6. Es gibt mehrere Pausen dazwischen und es ist üblich, mittags zum Essen nach Hause zu gehen. Es kann aber auch sein, dass du an manchen Tagen nur einen halben Tag Schule hast, dafür aber samstags einen halben Tag zur Schule musst.

Beratungstermin vereinbaren

Fächer und schulische Aktivitäten

Du wirst in der Regel in die Jahrgangsstufe eingestuft, die deinem bisherigen Wissen, deiner Schulbildung und Alter am besten entspricht. Die meisten Austauschschüler belegen den geisteswissenschaftlichen oder sprachlichen Schulzweig, du kannst aber auch Naturwissenschaften oder Technik als Schwerpunkt belegen. Die Fächer innerhalb der Programme sind normalerweise festgelegt, manchmal kannst du aber auch andere Fächer wählen.

Mathematik, Französisch, Geschichte, Geographie sowie eine zweite Sprache (Englisch, Deutsch oder Spanisch) sind häufig Pflichtfächer. Die Gymnasien auf La Réunion bieten in der Regel keine außerschulischen Aktivitäten an. Frage am besten deine:n Schulberater:in, ob es an deiner Schule Clubs oder Teams gibt, denen du beitreten kannst. Wenn nicht, hilft dir deine Gastfamilie oder dein:e Lokale:r Koordinator:in, mit Clubs in der Stadt in Kontakt zu treten.

Beratungstermin vereinbaren

Deine Freizeit auf La Réunion

Das akademische Jahr auf La Réunion umfasst zwei Semester und geht von August bis Juni. Die Sommerferien sind im Dezember und Januar. Außerdem gibt es ein- oder zweiwöchige Ferien an Allerheiligen und im Februar. Die Ferien kannst du nutzen, um Ausflüge mit deinen Freunden oder deiner Gastfamilie zu unternehmen.

Ein außergewöhnlicher Alltag

Deine Freizeit auf La Réunion wird etwas ganz Besonderes sein. Dank der relativ kleinen Inselgröße, musst du nicht unbedingt bis zum Wochenende warten, um das Leben am Meer genießen zu können. Der Alltag auf der Insel bietet auch nach den Schulstunden Zeit für den ein oder anderen Besuch mit Freunden am Strand – du kannst u.a. auch Schnorcheln gehen oder Stand Up Paddling ausprobieren.  

Beratungstermin vereinbaren

Aufenthalt bei einer Gastfamilie auf La Réunion

Wenn du bei einer reunionischen Gastfamilie wohnst, erhältst du einen echten Einblick in eine einzigartige und interessante Kultur, die du nur auf dieser Insel finden wirst. Die Kultur auf La Réunion ist eine Mischung aus europäischen, afrikanischen und indischen Traditionen. Du wirst diese Verschmelzungen nicht zuletzt durch die Küche, die kreolische Sprache und die Musik kennenlernen. All unsere Gastfamilien sprechen Französisch, manche zusätzlich auch Kreolisch – die perfekte Möglichkeit für dich, zwei Sprachen zu lernen.

Fürsorgliche und neugierige Gastfamilien

Unsere Gastfamilien können auf der ganzen Insel verteilt leben. Einige leben in kleinen Dörfern, manche in belebten Städten und andere direkt am Meer. Die Familien können in allen Konstellationen vorkommen. Was alle gemeinsam haben ist, dass sie sich sehr darauf freuen, eine-:n unserer Austauschschüler:innen bei sich Zuhause willkommen zu heißen.   

Viele Einwohner sind in der Regel noch nicht so viel gereist, wie wir es von vielen Europäern gewohnt sind. Sie sehen einen Schüleraustausch also als Gelegenheit, auch selbst mehr über eine andere Kultur zu erfahren. Deine Gastfamilie wird sich also sehr freuen, wenn du sie mit Musik, Speisen und anderen Besonderheiten aus deinem Land vertraut machst. Warum bringst du ihnen zum Beispiel nicht kleine Gastgeschenke von zu Hause mit? 

Erfahre mehr über unsere Gastfamilien

Das Schulleben auf La Réunion

Genau wie in Frankreich besuchen unsere Austauschschüler auf La Réunion „Le Lycée“. Der gesamte Unterricht wird auf Französisch stattfinden. Es wird am Anfang eine kleine Herausforderung sein, aber sowohl Lehrer als auch Schüler auf La Réunion werden dich unterstützen.

Ein gewöhnlicher Schultag beginnt morgens gegen halb 8 und endet abends gegen halb 6. Es gibt mehrere Pausen dazwischen und es ist üblich, mittags zum Essen nach Hause zu gehen. Es kann aber auch sein, dass du an manchen Tagen nur einen halben Tag Schule hast, dafür aber samstags einen halben Tag zur Schule musst.

Beratungstermin vereinbaren
banner-img

Fächer und schulische Aktivitäten

Du wirst in der Regel in die Jahrgangsstufe eingestuft, die deinem bisherigen Wissen, deiner Schulbildung und Alter am besten entspricht. Die meisten Austauschschüler belegen den geisteswissenschaftlichen oder sprachlichen Schulzweig, du kannst aber auch Naturwissenschaften oder Technik als Schwerpunkt belegen. Die Fächer innerhalb der Programme sind normalerweise festgelegt, manchmal kannst du aber auch andere Fächer wählen.

Mathematik, Französisch, Geschichte, Geographie sowie eine zweite Sprache (Englisch, Deutsch oder Spanisch) sind häufig Pflichtfächer. Die Gymnasien auf La Réunion bieten in der Regel keine außerschulischen Aktivitäten an. Frage am besten deine:n Schulberater:in, ob es an deiner Schule Clubs oder Teams gibt, denen du beitreten kannst. Wenn nicht, hilft dir deine Gastfamilie oder dein:e Lokale:r Koordinator:in, mit Clubs in der Stadt in Kontakt zu treten.

Beratungstermin vereinbaren
banner-img

Deine Freizeit auf La Réunion

Das akademische Jahr auf La Réunion umfasst zwei Semester und geht von August bis Juni. Die Sommerferien sind im Dezember und Januar. Außerdem gibt es ein- oder zweiwöchige Ferien an Allerheiligen und im Februar. Die Ferien kannst du nutzen, um Ausflüge mit deinen Freunden oder deiner Gastfamilie zu unternehmen.

Ein außergewöhnlicher Alltag

Deine Freizeit auf La Réunion wird etwas ganz Besonderes sein. Dank der relativ kleinen Inselgröße, musst du nicht unbedingt bis zum Wochenende warten, um das Leben am Meer genießen zu können. Der Alltag auf der Insel bietet auch nach den Schulstunden Zeit für den ein oder anderen Besuch mit Freunden am Strand – du kannst u.a. auch Schnorcheln gehen oder Stand Up Paddling ausprobieren.  

Beratungstermin vereinbaren
banner-img

Aufenthalt bei einer Gastfamilie auf La Réunion

Wenn du bei einer reunionischen Gastfamilie wohnst, erhältst du einen echten Einblick in eine einzigartige und interessante Kultur, die du nur auf dieser Insel finden wirst. Die Kultur auf La Réunion ist eine Mischung aus europäischen, afrikanischen und indischen Traditionen. Du wirst diese Verschmelzungen nicht zuletzt durch die Küche, die kreolische Sprache und die Musik kennenlernen. All unsere Gastfamilien sprechen Französisch, manche zusätzlich auch Kreolisch – die perfekte Möglichkeit für dich, zwei Sprachen zu lernen.

Fürsorgliche und neugierige Gastfamilien

Unsere Gastfamilien können auf der ganzen Insel verteilt leben. Einige leben in kleinen Dörfern, manche in belebten Städten und andere direkt am Meer. Die Familien können in allen Konstellationen vorkommen. Was alle gemeinsam haben ist, dass sie sich sehr darauf freuen, eine-:n unserer Austauschschüler:innen bei sich Zuhause willkommen zu heißen.   

Viele Einwohner sind in der Regel noch nicht so viel gereist, wie wir es von vielen Europäern gewohnt sind. Sie sehen einen Schüleraustausch also als Gelegenheit, auch selbst mehr über eine andere Kultur zu erfahren. Deine Gastfamilie wird sich also sehr freuen, wenn du sie mit Musik, Speisen und anderen Besonderheiten aus deinem Land vertraut machst. Warum bringst du ihnen zum Beispiel nicht kleine Gastgeschenke von zu Hause mit? 

Erfahre mehr über unsere Gastfamilien
banner-img
banner-img

Soft Landing Camp in Saint-Denis

Dein traumhaftes Austauschjahr beginnt im Soft Landing Camp in Saint-Denis, der Hauptstadt von La Réunion. Hierbei handelt es sich um ein Camp mit einer Übernachtung, in dem du eine schöne und angenehme Einführung in das Leben auf der Insel bekommst. Bei der Ankunft in Saint-Denis wirst du von unseren Mitarbeiter:innen am Flughafen abgeholt. Gemeinsam fahren wir zum Hotel, wo du ein Zimmer mit einem oder mehreren Austauschschüler:innen teilst.   

Im Camp lernst du andere Austauschschüler:innen kennen, die sich ebenfalls auf ein Austauschjahr auf La Réunion freuen, sowie unsere netten Mitarbeiter:innen. Du erhältst unter anderem nützliche Informationen über das High School Programm, die Kultur und das Schulsystem. Wir werden auch die Gelegenheit nutzen, um die schöne Hauptstadt zu Fuß zu erkunden. Mittagessen und Abendessen sind im Camp inbegriffen. 

Erfahrungsberichte aus La Réunion

Du interessierst dich für La Réunion? Melde dich bei uns!

Du möchtest mehr über Schüleraustausch auf La Réunion erfahren? Dann melde dich noch heute bei uns!  

Beratungstermin vereinbaren