banner-img

One Team Across the Globe

Unser One Team Across the Globe unterstützt dich in jeder Phase deines Schüleraustausches, sowohl in deinem Heimatland als auch in deinem Gastland. Wir wissen, dass eine erfoglreiche Austauscherfahrung das Leben jeder Schülerin und jedes Schülers wirklich verändern kann. Deshalb nehmen wir uns die Zeit, deine Ziele, Bedürfnisse und Wünsche zu verstehen, damit wir genau das richtige Austauschprogramm für dich finden.

Wir sind Expert:innen im Bereich High School Aufenthalte

DFSR gehört zu den führenden Austauschorganisationen in Deutschland. Wir sind Teil der Educatius Group, einem führenden Unternehmen im Bereich internationaler Bildung, die weltweit Schüleraustauschprogramme für Schüler:innen aus mehr als 60 Ländern organisiert. Unsere Teams sind in 25 Büros in 19 Ländern vertreten und auf Schüleraustausch spezialisiert.

banner-img
banner-img

Dein Auslandsjahr hilft anderen

Unser Hilfsprojekt AiDucatius unterstützt junge Menschen, die in Gambia leben und zur Schule gehen. Dank dir ist ihnen ein ganzes Schuljahr lang der Zugang zu Bildung garantiert. 

Du möchtest mehr erfahren? Dann melde dich gerne bei uns! 

John Cedergårdh, CEO der Educatius Group

Bevor er 2020 zur Educatius Group kam, hatte John CEO-Positionen bei verschiedenen internationalen Bildungseinrichtungen inne. Neben seinen leitenden Funktionen in der internationalen Bildungsbranche war er von 2017 bis 2020 Vorstandsmitglied der WYSE Travel Confederation und COO für die in Großbritannien ansässige englische Sprachschulkette Stafford House, die zur Cambridge Education Group gehört. John hat an der Universität Göteborg studiert und verbrachte ein Auslandssemester in Innsbruck, Österreich und an der University of North Florida, USA. 

Matt Smith, President von Educatius North America

Matt ist ein echter Weltenbummler mit umfassender Erfahrung in der High School Austauschbranche, die er in verschiedenen Positionen auf der ganzen Welt gesammelt hat. Als Regionalmanager, Betriebsleiter und Präsident von Educational Home Stay Programs weiß er, worauf es ankommt, um in eine neue Kultur und eine neue Sprache in einem neuen Land einzutauchen. 

Kimberly Carter, Executive Director des Council for Educational Travel, USA

Kimberly weiß aus erster Hand und aufgrund der Erfahrungen ihrer Kinder, wie das Leben und Lernen in einem anderen Land das Leben eines Schülers verändern kann. Ihre beiden Töchter haben im Ausland gelebt und damit den Glauben ihrer Familie an die Bedeutung kulturelle Interaktionen gestärkt. Im Laufe der Jahre hat Kimberly erlebt, wie Austauschschüler:innen und ihre Gastfamilien Bindungen erschaffen, die ein Leben lang halten. Sie werden wirklich zu einer großen globalen Familie!  

Michele Harrison, Educatius Commercial Director, UK & Ireland

Michelle ist für ihre tiefe Liebe zu Sprachen bekannt und betreut seit vielen Jahren High School Schüler:innen. Sie kam 2014 zur Educatius Group, um Austauschprogramme in Großbritannien und Irland zu entwickeln. Michelle liebt es zu beobachten, wie die Schüler:innen während ihres Programms an Selbstvertrauen gewinnen und einige von ihnen sogar ihr Programm verlängern. 

James Crimp, National Director, Australia & New Zealand

James began vor mehr als 30 Jahren in seiner Heimatstadt Torquay, England, wo er Englisch unterrichtete, mit internationalen Schüler:innen zu arbeiten. Seine Eltern waren Gastfamilie für viele Gastschüler:innen aus dem Ausland. James beobachtete mit Erstaunen, wie diese Schüler:innen im Laufe ihres Programms zu echten Weltbürgern wurden. 

Erica McAllister, Educatius Boarding Program Manager, USA

Nachdem sie nach dem College zwei Jahre lang Englisch in Südkorea unterrichtet hatte, beschloss Erica, ihre Karriere im internationalen Bildungswesen aufzubauen. Durch ihre Erfahrung als Lehrerin und Beraterin für internationale Schüler:innen hat sie viele aufregende Momente erlebt, wie zum Beispiel, wenn sich nach einem erfolgreichen High School Aufenthalt an der Universität ihrer Träume angenommen wurden. 

Eva Gómez, Country Manager, Get Ready, Spain

Wir können uns nicht aussuchen, woher wir kommen, aber wir können wählen, wohin wir gehen. Ich arbeite seit 30 Jahren mit internationalen Schüler:innen. Ich habe Journalismus und Tourismus studiert und versucht, meine beiden Leidenschaften zu verbinden: Reisen und Kommunikation. Die Möglichkeit, neue Kulturen kennen zu lernen, unsere Traditionen zu teilen, interkulturelle Brücken zu bauen, um die Welt zu verstehen und sie durch andere Augen zu sehen, ist bereichernd. Ich träume von einer mitfühlenderen Welt, und ich glaube, dass wir unseren Schüler:innen helfen, ihre Träume zu verwirklichen und das internationale Verständnis durch Bildungs- und interkulturelle Programme fördern. 

Jean-Michel Roques, Director, JEV Langues, France

Jean-Michel hat sich schon immer für Sprachen interessiert und begann als junger Lehrer Austauschprogramme zu betreuen. Dies führt ihn zu seiner jetzigen Karriere in internationaler Bildung. Seit 1983 arbeitet er bei JEV Langues und hat der Organisation zu weiterem Wachstum verholfen. Er betrachtet es als dankbare Aufgabe, Schüler:innen dabei zu helfen, einen lebensverändernden Schüleraustausch zu erleben und ist davon überzeugt, dass junge Menschen dadurch an Reife und Sprachkenntnissen gewinnen und ein besseres Verständnis für die Welt entwickeln. 

Markus Fiedler, Country Manager, DFSR, Germany

Markus kam zu DFSR, nachdem er 10 Jahre lang in der Werbebranche gearbeitet hat. Er suchte nach einer Möglichkeit, etwas zu bewirken und fand diese im Bereich der internationalen Bildung. In seiner Rolle als Country Manager bei DFSR hat Markus Hunderte Austauschschüler:innen dabei unterstüzt, ihr Potenzial zu entfalten und zu Weltbürgern zu werden. Er ist sehr stolz darauf, dass er und sein Team das Leben dieser Schüler:innen nachhaltig verändert haben. 

Beate Lenzbauer, Country Manager, Astudy, Italy

Beates Leidenschaft, Schüler:innen zu helfen, das perfekte High School Programm zu finden, wurzelt in ihren eigenen internationalen Bildungserfahrungen. Nach dem Abitur in ihrer Heimat Deutschland ging Beate nach Rom, wo sie bei einer Gastfamilie lebte. Während ihrer Sutdienzeit verbrachte sie einige Zeit in China und in den USA. Reisen, internationale Bildung und die Unterstützung anderer bei der lebensverändernden Erfahrung eines High School Aufenthaltes sind Teil ihrer DNA. 

Pierre Ermanno, Country Manager, Explorius Sweden & Finland

Seit er 2005 zu Explorius kam, hat Pierre verschiedene Funktionen in unterschiedlichen Büros ausgeübt. Er ist ein Experte für High Schools in den USA und hat für die Educatius Group in den USA gearbeitet. Von 2011 bis 2020 war er als Director of Operations in Boston für das USA Select High School Programm tätig. 

Elnaz Biglary, Country Manager, Explorius Norway

Elnaz kam 2016 als Programmkoordinatorin für die Programme in den USA und Großbritannien/Irland zur Educatius Group. Wie viele andere Teammitlgieder bei Eduactius war auch Elnaz Austauschschülerin – ihr Programm führte sie nach Großbritannien – und ist viel gereist. Durch ihre persönlichen und beruflichen Erfahrungen hat sie eine solide Expertise im Bereich High School Aufenthalte aufgebaut und vielen Schüler:innen geholfen, ihr volles Potenzial zu entfalten. 

Julia Zhou, Country Manager, Explorius Denmark

Julia kam 2014 zur Educatius Group und hatte seitdem mehrere Positionen bei Explorius Dänemark inne. Sie nutzt ihren internationalen Bildungshintergrund und die engen Beziehungen zu anderen Teams der Educatius Group, um Austauschschüler:innen erstklassigen Service und Wissen zu bieten. 

Beratungstermin vereinbaren