!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Sea to Sky Schuldistrikt

Schüleraustausch in der Provinz British Columbia

Wo lebe ich?
Der Schuldistrikt Sea to Sky ist ein Paradies für Skifahrer. Er befindet sich nur wenige Kilometer von Vancouver entfernt in den drei Gemeinden Squamish, Whistler und Pemberton. Die Region gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen in Kanada, vor allem durch die traumhafte Natur und die zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Die 20.000-Einwohner-Gemeinde Squamish erreicht man von Vancouver aus über den spektakulären Sea to Sky Highway, eine kurvenreiche Küstenstraße. Squamish ist die Nummer-Eins-Destination für Aktivurlaub in Kanada. Klettern, Mountainbiking, Rafting und Surfen sind nur einige der Aktivitäten, die hier zum Alltag gehören.

Nur 45 Minuten nördlich von Squamish liegt Whistler, ein weiterer Ort des Schuldistrikts. Die Gemeinde zählt als beste Ski- und Snowboard-Region in ganz Nordamerika und war bereits Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2010. Auf einigen Pisten in Whistler ist das ganze Jahr über Wintersport möglich. Durch die zahlreichen Touristen aus der ganzen Welt herrscht in dem 13.000-Einwohner Ort eine sehr multikulturelle Atmosphäre.

Pemberton ist mit seinen 5.000 Einwohnern die kleinste Gemeinde des Schuldistrikts. Die Lage des Ortes direkt am Fuße des Mount Curries ist einzigartig. Die umliegende Region bietet viele Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten, vor allem Reiten ist hier sehr beliebt.

Was lerne ich?
In den drei Gemeinden des Schuldistrikts Sea to Sky steht dir jeweils eine High School zur Verfügung (in Squamish sogar zwei Schulen). Die Schulen liegen alle zentral in den Städten und sind von den Gastfamilien aus gut zu erreichen. Dich erwartet ein hohes akademisches Niveau und modernste Ausstattung. Alle High Schools wurden durch das Kultusministerium von British Columbia anerkannt.

Dein Schultag beginnt um 8.30 Uhr und endet um 15 Uhr. Freitags endet der Unterricht schon etwas früher. Neben den Hauptfächern wie Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften und Kunst gibt es viele berufsbezogene Kurse. Die meisten Schüler besuchen nach dem Unterricht noch einen Sportkurs oder einen der angebotenen Clubs. Dies ist vor allem für Austauschschüler eine sehr gute Möglichkeit, sich in den kanadischen Schulalltag zu integrieren. Während deines Aufenthalts stehen dir die Ansprechpartner des Schuldistrikts mit Rat und Tat zur Seite.

Deine Gastfamilie im Sea to Sky Schuldistrikt
Im Sea to Sky Schuldistrikt lebst du in einer ausgewählten Gastfamilie in dem von dir gewählten Ort, Squamish, Whistler oder Pemberton. Ein Homestay Coordinator vor Ort sucht für jeden Schüler eine passende Familie, die ihm ein sicheres Umfeld bietet und ihm die kanadische Kultur näherbringt. Du hast dein eigenes Zimmer mit ausreichend Platz zum Lernen. Außerdem bekommst du drei Mahlzeiten am Tag, sowie Snacks für die Schule.

Die Freizeit im Sea to Sky Schuldistrikt ist stark geprägt von den vielen Freizeitaktivitäten, die durch die gute Lage angeboten werden. Skifahren und Snowboarden stehen hier ganz oben auf der Liste, doch auch zahlreiche weitere Sportarten können hier ausprobiert werden. In den Innenstädten gibt es viele Cafés, Restaurants, Kinos und Shops, wo man sich mit Freunden treffen kann.

Voraussetzungen
Alter 14-17 Jahre, 18 auf Anfrage
ausreichende Englischkenntnisse

Programmbeginn
August/September
Januar

Programmdauer
5 oder 10 Monate 

Website des Distriktes für International Students