6:10 23rd Juli 2022

Mein fünfter Monat in Kanada

Letzter Monat in Ladysmith

Der letzte Monat in meinem Auslandsjahr bricht an und schon jetzt bin ich traurig, da es bald wieder nach Deutschland geht und ich für eine Weile meine Freunde nicht sehen werde. Wenn ich an die vergangenen vier Monate denke, wird mir immer warm ums Herz und ich weiß , dass ich mein Auslandsjahr für immer in Erinnerung behalten werde.

Da dieser Monat ja auch mein letzter an der Ladysmith Secondary ist, dachte ich mir, dass ich euch mal etwas darüber berichten möchte Zu Beginn dieses Monats stand erstmal der dreitäge Ausflug an, bei dem wir mit unserem Outdoor Education Kurs Kayak fahren gegangen sind. Wir haben dort zwei Nächte auf der Insel „Pirates Cove“ vor Nanaimo in Zelten übernachtet und trotz der unzähligen Mücken war es eine sehr tolle Erfahrung. Wir haben unser Gepäck in den Taschen von den Doppelkayaks verstaut und sind damit dann zu unser Insel gefahren, wo wir dann uns umgeschaut und die Zelte ausgepackt haben. In den nächsten Tagen sind wir viel Kayak gefahren, haben für die Gruppe gekocht und einfach nur Zeit zusammen verbracht. Aufgrund der vielen Mücken und des Regens waren wir aber meistens in den Zelten. Auf dem Rückweg nach Hause habe ich mich dann aber auch auf trockene Klamotten und ein warmes Bett gefreut.

banner-img
Pirates cove
banner-img
Tanzaufführung

Am Donnerstag den 9.6. war dann die Showperformance, in der ich mit meinem Tanzkurs aufgetreten bin. Wir alle waren total nervös als es dann losging, obwohl wir unzählige Male geprobt haben und alles wie im Schlaf konnten. Sobald wir jedoch die Bühne betreten haben, war alle Nervosität wie weggeblasen und es hat einen riesigen Spaß gemacht. Ich habe richtig bemerkt, wie wir alle durch diese Performance nur noch bessere Freunde geworden sind und ich werde meinen Tanzkurs in Deutschland so vermissen.

In Komposition haben wir uns dann den letzten Monat damit beschäftigt, täglich entweder Summarys, Poems oder Bilder zu verfassen. Da im Juni ja National Indigenous History Month und Pride Month ist, basierte das ausgelegte Material darauf.

In Kunst haben wir in letzten Wochen entweder an eigenständigen Projekten gearbeitet oder dabei geholfen, ein riesiges MURAL (Wandbild) an eine lange Wand gegenüber von unserer Schule zu malen. Ich persönlich hatte dabei viel mehr Spaß als im Klassenraum zu sitzen, da wir jeden Tag draußen waren, Musik gehört haben und über alles mögliche gequatscht haben. Das Mural ist aktuell zwar noch nicht fertiggestellt, doch es sieht jetzt schon wunderschön aus 🙂

Am Freitag der vorletzten Woche hatten wir dann den Field Day an unserer Schule, vielleicht habt ihr davon ja schon mal gehört. Jeder wird in eine der Farbgruppen rot, grün, blau oder gelb eingeteilt und man tritt dann in der Stufe untereinander gegeneinander an. In Kanada nehmen die Leute den Fieldday echt ernst. Fast jeder ist in seinen Farben gekleidet und alle sind sehr ehrgeizig. Da ich ja in der 10ten Klasse bin, war ich im letzten Block dran. Es gab verschiedene Spiele wie den Anfeuerungswettbewerb, Schnick schnack schnuck, Schwamm-Spiele und Tauziehen, bei dem Team Green, meine Farbgruppe, gewonnen hat. Am Ende wurde dann der Sieger verkündetet und unsere Gruppe (Grün) hat gewonnen!!! Wir waren alle so glücklich und es hat einen Riesenspaß gemacht. Am Ende des Fielddays gab es dann noch Wassereis für alle 🙂

Das war dann auch schon mein letzter Monat an der Ladysmith Secondary School. Da ich diesen Artikel gerade gegen Ende Juli schreibe, ist es so schön sich nochmal an Juni zu erinnern, da an diesem für mich sehr wichtige Ereignisse hängen.
Ich hoffe euch hat der Artikel gefallen und ihr habt schöne Sommerferien 🙂

Ella

Nanaimo, Kanada

Ella verbringt ihr Auslandshalbjahr 2022 in Nanaimo, Kanada. Hier kannst du sie bei ihren Abenteuern während des Schüleraustausches begleiten.

Eine einmalige Erfahrung

Ein Schüleraustausch ist eine einzigartige Erfahrung, die deine Zukunft prägt. Vereinbare einen kostenlosen Beratungstermin mit uns, oder wirf einen Blick in unseren High School Katalog, um dein Auslandsjahr zu planen.   

Beratungstermin vereinbaren