Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Annika in den USA

Spring break, pickle ball and prom proposal

Hi, hier mein nächster Artikel über meinen dritten Monat!

Mitte März hatten wir eine Woche Spring break. Das Wetter war super gut, sodass wir außerhalb von Track Practice jeden Tag auch viel unternehmen konnten. Wir sind Bowlen gegangen und haben Topgolf gespielt. Topgolf ist wie Golf, aber man schlägt den Ball aus einem Gebäude heraus auf eine Art riesiges Trampolin. Dort versucht man dann in verschiedene Löcher zu spielen, um Punkte zu bekommen. Wir waren im dritten Geschoss von dem Gebäude und hatten somit eine richtig gute Sicht über viele Teile von Oklahoma City. Es hat richtig viel Spaß gemacht und wir haben bis zum Sonnenuntergang gespielt. Die Sonnenuntergänge hier in Oklahoma sind amazing! Der ganze Himmel färbt sich rot oder violett. Wenn man wie ich mitten im Feld wohnt und man die Stadt fast nicht sehen kann, dann sieht man die ganzen Sterne am Himmel. Außerdem ist es total still, man kann nur die Insekten zirpen und ein paar Hunde bellen hören. Die Nächte sind toll!!

Wir haben auch pickle ball gespielt. Es war wie man es sich vorstellt und in den Filmen sieht. Der Tag war richtig heiß, die ganze Familie ist gekommen und wir haben Musik gehört. Pickleball ist ein amerikanisches Ballspiel. Es ist eine Mischung aus Tennis und Tischtennis, aber man tauscht die ganze Zeit die Seiten. Ich habe auch mit meinem Gastvater Baseball spielen gelernt, was auch total viel Spaß macht. 

Wir haben Tonnen von Ice Cream gegessen, haben die Anzahl von Chicken Fingers von Chicken Express rausgefunden und sind durch die Straßen einer Urlauber Town gebummelt.

Dann ging auch schon die Schule wieder los und mit der Schule kam auch mein Prom proposal. Ja, ein Junge hat mich zum Prom gefragt. Es war richtig süß, weil wir standen in strömendem Regen und das ganze Track Team stand drumherum! Und so gingen die Wochen vorbei, mit Schule, Track Practice und Track Meets, und Vorbereitungen für den Prom. Wir haben uns mit allen Exchange Students von DFSR aus der Umgebung getroffen und hatten viel Spaß in Medicine Park (eine kleine Siedlung im nahen Refuge).

Und dann passierte es, mein erster Lockdown in der Schule. Eigentlich war es richtig lustig, da ich um diese Zeit schon beim Track Practice war. Das ganze Track Team war zusammen und wir haben Kickball gespielt. Kickball ist wie Baseball, aber man läuft zu den verschiedenen Basen und rennt nicht. 

Das war mein dritter Monat, wieder mal mit vielen neuen Erfahrungen und extrem viel Spaß!!