!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Jowita in Texas

Der Countdown läuft...leider

Der Countdown läuft... Leider. Ziemlich genau 3 Monate sind noch übrig. Doch ich versuche nicht daran zu denken. Die Zeit vergeht einfach so schnell! Februar war ein wirklich aufregender Monat. Gleich am ersten Samstag im Monat hatten wir die Valentine’s Pageant. Das ist so etwas wie ein Wettbewerb aber in Showformat. Am Ende wurden Mr. und Mrs. Valentine gekürt. Es können nur Seniors teilnehmen und das sind dann 30 Jungs und 30 Mädchen, die dann vorgestellt werden, Interviews haben, zwei Walks machen, ein Talent vorführen, und zu verschiedenen Liedern tanzen. Meine Freundin wurde Mrs. Valentine, worauf ich echt stolz bin. Ich war der Host, aka Gastgeber der ganzen Show. Ich habe die Teilnehmer vorgestellt und die Programmpunkte angesagt. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht.


Gleich am nächsten Tag gab’s den Superbowl. Jeder fiebert darauf hin und dieses Jahr war der Superbowl in Houston! 40 Minuten von meinem Haus entfernt saßen hundert tausende Menschen und haben das größte Football Event des Jahres verfolgt. Ich bin zu meiner Freundin gegangen und dort haben meine Freunde und ich zusammen das Spiel und die Halbzeit Show verfolgt. Wir hatten ganz viel Essen und der Crawfish durfte natürlich nicht fehlen. Am 14.Februar war dann Valentinstag. In Amerika ist ja bekanntlich alles größer und dementsprechend waren an Valentinstag ganz viele Ballons in der Schule und jeder hat jedem etwas mitgebracht. Es war echt süß anzusehen.  Wrestling season ist jetzt offiziell vorbei. Vor 2 Wochen war die State Championship und meine Freundin wurde 6. in ganz Texas. Ich bin so stolz.


Jetzt machen wir nur noch Workouts und Weight Lifting in Wrestling, aber zumindest weiß ich, dass ich nicht außer Form komme, weil wir jeden Tag trainieren.
Meine Letterman wurde am Anfang Februar geliefert! Man kann sich seine persönliche Jacke verdienen. Die Jacke hat die Schulfarben und Initialen und den eigenen Vor- und Nachnamen drauf und ist einfach nur mega cool. Ich habe meine Jacke durch Wrestling verdient und habe 4 verschiedene Patches auf den Ärmeln. Einmal mein Abschlussjahr (2019), einen Notenschlüssel, in dem Choir steht, dann zwei Leute, die wresteln und dann noch die Texasflagge. Ich liebe diese Jacke so sehr haha:D Leider ist es grade etwas zu warm um sie zu tragen. Wir haben hier grade teilweise 30 Grad... Im Februar!!



Meine Freundin und ich haben unsere Leidenschaft für Fußballspiele entdeckt. Also eher gesagt meine Freundin. Ich habe Fußball schon immer gemocht. Wir gehen jetzt meistens jeden Dienstag und Freitag auf die Spiele unserer Schulmannschaft. Unsere Schule hat ein richtig gutes Team dieses Jahr!  Auf einem der Fußballspiele habe ich einen anderen Austauschschüler kennengelernt und was echt verrückt ist, ist, dass er auch von September auf die Schule hier gegangen ist, ich ihn aber noch nie getroffen habe. Howard ist aus Hong Kong, was ich echt spannend finde:D



Vor paar Wochen war ich auf meinem ersten Basketballspiel und habe bei einem Tennis Turnier zugeschaut. Da Wrestling season jetzt vorbei ist, habe ich mehr Zeit und ich habe beschlossen ein Trainer zu werden. Als Trainer macht man Verbände, kümmert sich um Verletzungen, bringt den Athleten Wasser... Quasi ein Schulsanitäter für die Schulsportarten. Ich wurde Baseball zugeteilt, also bin ich jetzt ein Baseball Trainer. Letzten Freitag war ich wieder reiten. Eine Freundin hat mich mitgenommen auf den Reiterhof, wo sie arbeitet und dann sind wir ausgeritten. Es war wunderschön und nächsten Freitag gehen wir ausreiten ohne Sattel und mit den Pferden schwimmen.
Ich bin gespannt, was meine letzten 12 Wochen in Amerika bringen!

Jowita berichtet über ihr Auslandsjahr in den USA. Hast du auch Lust auf einen Auslandsaufenthalt in den USA? Wir beraten dich gerne!

Beratungstermin vereinbaren