Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Alexandra in Port Alberni

Es ist bereits viel passiert im ersten Monat hier in Kanada! Schon zwei Tage nachdem ich angekommen bin, wurden ich und die andere Gastschülerin in meiner Gastfamilie auf eine Party eingeladen. Wir haben viele nette Leute kennengelernt – die Kanadier scheinen tatsächlich so freundlich zu sein, wie man sagt. Unsere neuen Freunde haben uns ein bisschen von der Schule erzählt und wir essen häufig mit ihnen zu Mittag, haben aber leider nur wenige Fächer zusammen.

In der zweiten Woche waren wir bei dem sogenannten Fall Fair, einer Kirmes mit lokalen Bands, Fahrgeschäften und vielen Attraktionen. In dem kleinen Ort, in dem ich wohne, ist es DAS Ereignis des Jahres. Es macht aber auch echt Spaß.

Gestern war ich auf einer weiteren Feier, wieder bei denen, die die erste geschmissen haben. Es gab eine riesige Paella, selbst gespielte Musik und einfach sehr viel Spaß.

Schule hier ist ganz anders als Zuhause in Deutschland. Die Beziehung zwischen Lehrern und Schülern ist deutlich entspannter und man kann sich viele interessante Fächer aussuchen. Nur Hausaufgaben können ziemlich stressig werden, da die meistens schon am nächsten Tag fertig sein müssen. Aber alles in allem gehe ich hier sehr gerne zur Schule.






Alexandra berichtet über ihren Austausch in Kanada. Hast du auch Lust auf einen Austausch in Kanada? Wir beraten dich gerne!

Beratungstermin vereinbaren