Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Carolin in Port Alberni

Neues Jahr, neues Glück, neue Freunde

Bei mir ist heute der 28. Februar, morgen beginnt der meterologische Frühling. Meine letzen zwei Monate waren sehr voll gepackt mit Aktivitäten.

 

Ich hatte ja davon gesprochen, dass wir Ski fahren gehen am 1.1. Und das waren wir auch. Ich bin ehrlich, ich war super aufgeregt und hab mich mega gefreut, meine Skisachen auszuprobieren. Als erstes war ich nicht super sicher auf meinen Skiern, die ich mir 2nd Hand gekauft hatte. Nach und nach wurde es besser. 

Jetzt war ich schon 6 mal Ski fahren am Mt. Washington. Es macht echt mega viel Spaß. 

 

 

Mein Tipp an alle, die gerne in Kanada Ski fahren möchten: schaut dass gutes Wetter ist, fahrt gemeinsam mit Freunden und nehmt eine Musikbox mit.

So macht es  sechsmal mehr Spaß! Wir hatten auch super nebelige Tage, dann sieht man nichts und es ist einfach ein bisschen nervig, finde ich. 

 

Die Weihnachtsferien endeten am 10.01.. Mein restlicher Januar bestand nur aus Schule, welche wegen Corona mit einem geänderten System begann.

Day 1 Block A - Lunch - Block C und Day 2 Block B - Lunch - Block D. Am Anfang fand ich das sehr doof, aber besonders fürs Kochen und Backen 

waren die 180 Minuten-Unterrichtsstunden sehr praktisch. 

 

Ich habe mich mit einigen Freunden getroffen und dann hatte ich plötzlich Corona. Zum Glück ohne jemanden anzustecken und mit nur leichten Beschwerden. 

Nur gibt es in Kanada, also hier bei mir in Port Alberni, BC, keine Schnelltests zu kaufen. Deswegen musste ich solange zuhause bleiben, bis ich keine Symptome mehr hatte. Und eben hoffen, dass ich tatsächlich kein Corona mehr habe, da es eben keine Tests gibt. Letzte Woche haben wir dann jeder 5 Antigen-Test in der Schule bekommen, so dass man sich jetzt ein bisschen sicherer fühlt.

 

 

Eigentlich wäre mein Aufenthalt im Januar zu Ende gewesen. Aber ich darf bis zum Sommer bleiben. Die neuen Austauschschüler sind auf unserer Schule (Deutsche, Italiener, Brasilianer, Österreicher und und und) angekommen. Unsere neuen Kurse haben gestartet und vor zwei Wochen konnten wir zum normalen Unterrichtsablauf zurückkehren. 

 

Meine Kurse im 2. Semester sind: Mathe10 - Photography10 - Lunch - Creative writing11 - Foods11. Ich bin nicht super happy mit meinen Kursen, aber ich denke, mir es wird mir nicht schaden. Außerdem gibt es auch keine wirklich cooleren Fächer, meiner Meinung nach. 

 

Der Photographie Kurs motiviert mich zum Bsp. sehr, mit Freunden rauszugehen und Bilder zu machen, was ich sehr schön finde. 

 

 

Außer draußen zu sein und natürlich Ski zu fahren, war ich letztes Wochenende mit meiner Gastfamilie in Parksville am Strand. 

Mein kleiner Gastbruder hatte dort ein Hockeymatch. Ich fande es ganz cool, besonders da das Hotel einen Whirlpool und einen Außenpool hatte.

 

 

Anfang März unternehmen wir mit allen Austauschschülern einen Ausflug zum Ski fahren…und Freitag bekomme ich meine Impfung…ich freu mich:)