!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Ein Gastkind aus Japan

Erfahrungsberichte mehrerer Gastfamilien

Gastfamilie von Keisuke (Kurzprogramm)
Wir hatten zum ersten Mal einen Gastschüler bei uns aufgenommen. Wir waren alle sehr gespannt und neugierig, was uns erwartet. Besonders in den ersten Tagen mussten wir feststellen, dass unser Gast mit Heimweh zu kämpfen hat. Der Schulbesuch schien ihn zu belasten. An der deutschen Kultur und am Familienleben war er immer sehr interessiert. Trotz Sprachschwierigkeiten hat er uns etliches über Japan vermittelt. Die Kinder hatten am meisten Spaß am gemeinsamen Spielen. Es war für uns alle eine spannende Woche mit vielen neuen Erfahrungen und einer schönen Zeit.

 
Gastfamilie von Satoko (18 Jahre)
Wir hatten eine schöne Zeit. Sie war sehr angenehm, freundlich und zuvorkommend. Sie war sehr interessiert, auch bzgl. die deutsche Sprache zu lernen. Wir waren sehr glücklich und stolz Satoko in unserer Familie zu haben, wir wünschen ihr für den weiteren Lebensweg nur das Beste. Wir werden auf jeden Fall Kontakt zu ihr halten. Und würden uns freuen, sie hier in Deutschland oder in Japan wiederzutreffen.
 
Gastfamilie von Kota (Kurzprogramm)
Die Erfahrung einen Austauschschüler bei uns daheim aufzunehmen, war sehr interessant und brachte sehr viele neue Eindrücke mit sich. Es war das erste Mal, dass wir einen Gast aus Japan bei uns Zuhause Willkommen heißen durften. Kota war sehr freundlich und wir hoffen er hat die gemeinsame Zeit so sehr genossen wie wir. Gastfamilien bieten den Austauschschülern definitiv einen guten Einblick in die deutsche Kultur.
Gastfamilie von Ayano (Kurzprogramm)
Wir hatten eine wundervolle Zeit mit Ayano von Chiba City. Es war eine inspirierende Erfahrung sie für eine Woche bei uns aufzunehmen. Ayano ist ein sehr süßes Mädchen, welches sehr offen und interessiert war für alles, was wir ihr hier zeigen konnten. Es war so schön zu sehen, wie sie sich an unser Leben anpasste und alles neue ausprobierte. Wir hoffen ihr hat die Zeit mit uns gefallen! Wir sind beeindruckt, wie mutig all diese jungen Mädchen und Jungs sind, sich auf ein Abenteuer so weit von daheim einzulassen und sich mit fremden Familien und fremden Sprachen auseinander zu setzen.Wir hatten eine wunderbare Zeit und würden es jeder anderen Familie weiter empfehlen.

Gastfamilie von Kaori (Kurzprogramm)
Kaori war ein sehr freundliches Mädchen. Sie passte super in unsere Familie und hatte eine tolle Beziehung zu unseren Töchtern Lisa und Laura. Kaori war immer gut gelaunt und wollte uns im Haushalt helfen. Sie war sehr interessiert daran unser Leben kennenzulernen und es war daher aufjedenfall eine Bereicherung sie in unserer Famile aufzunehmen. Hoffentlich sehen wir sie wieder, sie wird immer bei uns Willkommen sein.
 
Gastfamilie von Amane (Kurzprogramm)
Amane war ein sehr offenes und freundliches Mädchen. Die gemeinsame Zeit haben wir sehr genossen!
 
Gastfamilie von Kie
Es war sehr nett, interessant und lehrreich Kie bei uns in der Familie zu haben. Die Atmosphäre war sehr angenehm und Kie ist sehr wohlerzogen. Es hat viel Spaß gemacht ihr deutsches Essen und die Umgebung hier zu zeigen. Schön, dass sie bei uns war.
 
Gastfamilie von Akito (Kurzprogramm)

Es war das aller erste Mal, dass wir einen Austauschschüler bei uns aufgenommen haben und wir bereuen es auf keinen Fall. Akito hatte tolle Manieren und eine hohe Bereitschaft sich zu integrieren. Wir hatten gemeinsam sehr viel Spaß und es war interessant zu beobachten wie er sich in der fremden Umgebung einlebt. Wir haben sehr viel über das japanische Familienleben, Essen, Sprache und Kultur gelernt. Genauso war es aber toll ihm einen Einblick in unser Leben zu gestatten, und Akito deutschen Essen, und Kultur näher zu bringen. Für unseren Sohn Louis war es ebenfalls eine tolle Erfahrung. Die Organisation durch Dr. Frank Sprachen und Reisen war nahezu perfekt und die Zeit mit Akito ging viel zu schnell vorbei. Wir hoffen weiterhin mit ihm im Kontakt zu stehen und wünschen ihm das beste für die Zukunft.