Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Laura-Marie in Irland

Gastgeschenke

Heute gibt es die Top 10 der Gastgeschenke. Und los geht’s!  

1. Ein Mix aus deinen Lieblingsschokoladen oder vielleicht Schokolade in einer besonderen Form? 

2. Klassiker für die Jahreszeit: Wie wäre es mit Stollen oder Lebkuchen im Winter?  

3. Souvenirs aus deiner Heimatstadt (z. B. Schlüsselanhänger) 

4. Etwas von „deinem“ Verein (egal ob Fußball, Handball oder Tennis)

5. „Die“ Klassiker aus deinem Bundesland. Lübecker Marzipan, wenn du aus Schleswig-Holstein kommst, Bayrisches Sauerkraut oder klassische Spreewaldgurken aus Brandenburg. Möglich ist natürlich auch selbstgemachte Marmelade oder Honig aus der eignen kleinen Imkerei.  

6. Ein deutsches Kochbuch auf Englisch - viele deutsche Gerichte sind in anderen Ländern unbekannt, so bringst du ein Stück Heimat in die neue Küche. 

7. Für jeden Geschmack eine bunte Kollektion aus Haribos

8. Tee! Tatsächlich hat sich herausgestellt, dass es vor allem in England und Irland nicht so eine pralle Auswahl an Tee gibt, wie bei uns.  

9. Für jüngere Gastgeschwister sind vielleicht die Grimm-Märchen interessant oder typisch deutsche Gesellschaftsspiele. 

10. Wenn du direkt zu Anfang die Stimmung ein bisschen auflockern möchtest oder den deutschen Stereotypen gerecht werden willst: Wie wäre es mit einem Gartenzwerg oder einem Bierkrug?

Und das war nur ein Anfang. Es gibt unzählige Gastgeschenke für deine neue Familie. Natürlich solltest du immer die Personen im Blick haben, die du beschenkst, denn nur dann kann es ein voller Erfolg werden. Viel Glück!