Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Lysann in den USA

Gastgeschenke für die Gastfamilie

Bevor man zu seiner Gastfamilie ins Ausland fliegt, müssen viele Dinge organisiert und vorbereitet werden. Dazu gehören auch die Geschenke, die man seiner Gastfamilie aus der eigenen Heimat mitbringt. Die Gastgeschenke gibst du deiner Gastfamilie um ihnen danke zusagen, dass sie dich bei ihnen aufnehmen. Doch natürlich ist es nicht so einfach die richtigen Geschenke zu finden. Deshalb möchte ich euch gern erzählen, was man alles seiner Gastfamilie mitbringen kann.

Bei der Auswahl der Gastgeschenke ist es wichtig, dass ihr euch an die Regeln des Zolls und vom DFSR haltet. Zum Beispiel dürft ihr keine Pralinen mit Alkohol verschenken und auch kein Brot mit ins Land einführen. Es gibt noch viele weitere solcher Regeln und am besten informiert ihr euch genauer beim DFSR, was erlaubt ist.

Gewisse Lebensmittel dürft ihr aber trotzdem mitbringen und da bieten sich vor allem deutsche Süßigkeiten besonders gut als Mitbringsel an. Hier könnt ihr schauen, welche Süßigkeiten typisch deutsch sind und es in eurem Gastland vielleicht nicht gibt. Natürlich gibt es einige Süßigkeiten auch in eurem Gastland, aber das ist gar nicht schlimm, denn diese schmecken und sehen ganz anders aus als die deutschen „Originale“. Ihr könnt als eurer Gastfamilie zeigen, wie ihr die Süßigkeiten kennt.

Ein weiteres schönes Geschenk, was auch mit Essen zutun hat, ist ein Kochbuch. Ich habe meiner Gastfamilie auch ein Kochbuch mit lauter deutschen Gerichten mitgebracht und sie haben sich sehr gefreut. Mit meiner Gastmutter habe ich dann ab und zu mal ein Rezept ausprobiert und es hat allen immer gut geschmeckt!

Wenn man nicht immer nur Fotos aus dem Internet von seiner Heimat zeigen möchte, bietet es sich an, ein Buch von seiner Region/ Bundesland oder gleich von ganz Deutschland zu kaufen. Mit diesem Buch kann sich eure Gastfamilie schnell einen Überblick davon verschaffen, wie und wo ihr lebt. Natürlich könnt ihr auch selbst ein Fotoalbum basteln. Dies ist noch persönlicher und definitiv ein unvergessliches Geschenk.

Wenn es in eurer Region eine Sache gibt, die besonders typisch ist, dann versucht eurer Gastfamilie auf jeden Fall etwas davon mitzubringen. Denn sie werden sich unglaublich freuen, ein Teil aus eurer Heimat geschenkt zu bekommen. 

Ich habe meiner Gastfamilie damals viele verschiedene Dinge mitgebracht und sie haben sich wirklich sehr über alles gefreut. Wir haben zusammen die Süßigkeiten probiert und sie waren ein großer Fan von Milka Schokolade und Kinder Schokobons. Ich habe mich sehr gefreut, dass ihnen meine Sachen so gut gefallen haben.

Ihr müsst eurer Gastfamilie keine riesigen und teuren Geschenke machen, aber kleine Aufmerksamkeiten sind wichtig und darüber werden sie sich auch sehr freuen. Mit diesen Kleinigkeiten könnt ihr einfach eurer Gastfamilie zeigen, dass ihr dankbar seid, dass sie euch aufnehmen und ihr könnt ihnen auch etwas von eurer Kultur mitbringen.

Seid kreativ, wenn ihr euch die Sachen aussucht und macht eurer Gastfamilie eine kleine Freude!