!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

New Plymouth Boys' High School

Lage
Die High School liegt, umgeben von Bäumen, direkt an der Bucht in New Plymouth auf der Halbinsel Taranaki. Die Taranaki Bucht ist bei Einwohnern und Touristen auf Grund der Küste mit vortrefflichen Surfmöglichkeiten sehr beliebt. Als fast symmetrischer Kegel erhebt sich der Mount Taranaki aus einer sattgrünen Weidelandschaft und bietet Gelegenheit zum Wintersport und Wandern.

Schule
Die New Plymouth Boys’ High School ist eine der ältesten und renommiertesten Schulen in Neuseeland. Schon der 15 Hektar große Campus mit Blick aufs Meer beeindruckt durch eine Mischung aus alt-ehrwürdigen und ultra-modernen Gebäuden, die inmitten eines großen Parks stehen. Knapp 1.200 Jungen, von denen rund 250 zusammen mit vielen Gastschülern im Internat wohnen, erhalten hier eine exzellente Ausbildung.

Philosophie
Die Schule legt großen Wert auf eine pädagogisch hochwertige Schulbildung gepaart mit individuellen Entfaltungsmöglichkeiten, einem bewussten sozialen Miteinander und guten Umgangsformen. Neben dem breiten Angebot an Schulfächern soll auch der sportliche Ehrgeiz und Teamgeist bei den Schülern geweckt und musikalische und kulturelle Impulse gesetzt werden.

Highlight
Schüler der Klassen 12 und 13 haben die Möglichkeit, einmal pro Woche in einen Betrieb ihrer Wahl zu gehen, um erste Berufserfahrungen zu sammeln. Zuvor erhalten sie praktische Instruktionen, einen Erste-Hilfe-Kurs und Hilfe beim Verfassen ihres Lebenslaufs. Zudem können Schüler der 12. Klasse im 3. Trimester an einem 1-wöchigen Trainings-Camp im Tongariro National Park teilnehmen, wo sie neben Outdoor Aktivitäten etwas über Navigation, Risiko Management und Teambildung lernen. Als reine Jungen-Schule hat die New Plymouth Boys‘ High School regen Kontakt zu der New Plymouth Girls‘ High School, ihrer Schwesterschule, mit der viele gemeinsame Aktivitäten stattfinden.

Gründungsjahr
1882

Klassen
9-13

Einrichtung 
Rugby- und Fußballplätze, ein Hockeyfeld, Tennis- und Squash-Plätze, ein Schwimmbecken mit großer Tribüne, ein Kraftraum, eine Schulaula, eine Schulkapelle, eine Krankenstation, ein Imbiss, ein Schreibwarenladen, ein kleines Museum, zum Wohnheim gehören auch Fernseh- und Computerraum sowie eine Gemeinschaftsküche

Unterkunft
Internat oder Gastfamilie

Schuluniform 
Ja

Schülerzahl
1200

Internationale Schüler 
15

Internatsschüler
240

ESOL 
Ja

Webseite
http://www.npbhs.school.nz/

Fächer

Naturwissenschaften 10
Mathematik, Naturwissenschaften, Technologie, Computerstudien, Elektronik

Geisteswissenschaften 10
Betriebswirtschaftslehre, Gesundheitsausbildung, Sozialwissenschaften, Hauswirtschaftslehre, Gartenbau

Naturwissenschaften 11
Mathematik, Naturwissenschaften, Elektronik, Computerstudien

Geisteswissenschaften 11

Wirtschaftswissenschaften, Gartenbau, Kommunikationsstudien, Geschichte, Geografie, Bewirtung, Buchhaltung, Gesundheit, Betriebswirtschaftslehre

Fremdsprachen
Englisch, Japanisch, Spanisch, Maori

Kunst
Grafik, Kunst, Malerei, Fotografie, Design, Holzverarbeitung, Metallverarbeitung, Holz-, Metall-Technologie, Maori Kunst

Musik
Darbietungsmusik, Konzert-, Rock-, Jazzband, Chor, Instrumente

Sport

Adventure Racing, Cross country, (Indoor) Rudern, Kanu, Kayak, Surfen, Rogaine/Orientierungslauf, (Touch) Rugby, Ski, Leichtathletik, Softball, Volleyball, Radfahren, Moto-cross, Segeln, Tennis, Triathlon, Bowling, Basketball, Badminton, Golf, Mountain Biking, (Inline) Hockey, Squash, Cricket, Hallenklettern, Fitnesstraining, Joggen, Boccia, Tischtennis, Skateboard, Fußball, Snowboarden

Clubs
Barbershop, Robotics, Schauspiel, Schach, Filmproduktion, Kreatives Schreiben, Debatieren, Drama, Kapa Haka

Voraussetzungen
Alter 14-18 Jahre
ausreichende Englischkenntnisse

Programmbeginn
Januar, April, Juli, Oktober

Programmdauer
1-4 Terms (3-11,5 Monate)

Anmeldefristen
spätestens 8 Wochen vor dem geplanten Programmstart

Für weitere Informationen und Fragen steht dir unsere Neuseeland-Expertin Dagmar Scupin gerne unter +49 (0) 621-820565-31 oder d.scupin@dfsr.de zur Verfügung.