!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Nicolò M. aus Italien

August 2021 - Januar 2022

17 Jahre alt

Top Hobbies: Volleyball, lesen, kochen & backen

Vegetarier: Nein

Allergie: Ja, gegen Hunde

 

Hallo, wie geht‘s euch?

Es geht mir gut

Ich stelle mich vor: ich bin einen Junge, ich bin siebzehn Jahre alt und ich wohne in Como, ein schönen Stadt mit einem wunderschönen See, mit meiner schönen Familie.

Ich habe eine jüngere Schwester, sie heißt Angelica und sie ist 12. We have a good relationship, even though a lot of time we fight, but always for stupid things; I really like her as a sister, but I would have liked to have also a brother, just to try the experience (but I don’t want another sibling in my family, I think two of us are enough). Meine Mutter heißt Patrizia und sie ist 53; sie arbeitet als finance manager in einem Firma in der Schweiz. We have a wonderful relationship, because we are very similar to each other and we share some common interests, such as reading, watching tv series together, going shopping and cooking (and also singing, even though I’m terrible at it, but she’s quite good). Mein Vater heißt Antonello und er ist 55; er arbeitet als Handwerker in Como und auch in der Nähe von Como. Mit ihnen mage ich spazieren gehen, im Restaurant essen, Volleyball spielen und Karten und Brettspiele spielen. We spend some time together, but with volleyball training and school projects we can’t spend a lot of time together, but I’m ok with it, also because I’m a person who likes to be independent and to be able to spend some time also with friends.

Ich habe viele Hobbys: most of all I like playing volleyball. I’ve been playing volleyball since I’m 15 years old, but due to the COVID situation in Italy I couldn’t practice a lot, but it is my biggest passion. I really like volleyball and also beach volleyball, and I’d love to be able to train also during my Exchange year. Ich lese und schreibe auch sehr gerne.Ich lese oft Krimis Bücher oder Bücher über die Aktualität.Als ich ein Kind war, mochte ich auch Fantasy-Bücher sehr, aber jetzt etwas weniger. Ich mag sehr kochen and I’m pretty good at it. Ich mag kochen Carbonara und backen Nachtische.

Wenn ich zur Schule gehe, wache ich normalerweise um 7.00 Uhr auf und dann bringt mich meine Mutter oder mein Vater zur Schule. Ich frühstücke sehr gerne in der Bar, auch weil ich keine Zeit habe zu Hause zu frühstücken. Das Frühstück ist für mich der wichtigste Teil des Tages. Dann beginnt der Unterricht um 8 oder 8.10 Uhr und endet um 13 Uhr. Ich fahre mit dem Bus nach Hause zurück und esse etwas alleine oder mit meiner Schwester.

Normalerweise mache ich nachmittags vor dem Training Hausaufgaben. Dann gehe ich zum Volleyballtraining dreimal in der Woche und danach dusche ich und beende meine Hausaufgaben. Ich esse mit meiner Familie zu Abend und dann sehe ich mir einen Film oder eine Fernsehserie im Fernseher an . Schließlich gehe ich gegen Mitternacht ins Bett. Das ist mein typischer Tag während der Woche.

Am Wochenende am Samstagmorgen frühstücke ich mit meinem Mutter in Como und am Nachmittag treffe ich mich mit meinen Freunden. Am Sonntag mache ich morgens meine Hausaufgaben, dann gehe ich mit meiner Familie zum Mittagessen zu meinen Großeltern und am Nachmittag nehme ich mit meiner Mannschaft an Volleyballturnieren teil.

Jetzt habe ich einige Fragen, um euch ein bisschen näher kennenzulernen:

Wie viele seid ihr in der Familie? Was sind eure Gewohnheiten? Was macht euch Spaß?

Ich hoffe, dieser Brief hat euch geholfen, mich ein bisschen besser kennenzulernen, und ich hoffte, dass es euch gefallen hat, was ihr gerade gelesen habt.

Ich freue mich darauf, euch alle kennenzulernen und hoffe, wir können uns bald treffen (natürlich auch online). Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr mich natürlich alles in eurem nächsten Brief fragen. Ich werde das Gleiche tun!

Ich hoffe, wir können uns bald unterhalten.

Ich grüße euch.

Tschüss!

Nicoló