Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Nicola aus Italien

August 2021 - Juni 2022

17 Jahre alt

Top Hobbies: Volleyball spielen, ins Kino gehen, sich mit Freunden treffen

Vegetarier: Nein

Allergie: Nein

 

Liebe Familie,

Ich kenne ihr nicht und ihr kennt mich nicht, also werde ich ihr etwas über mich erzählen, in der Hoffnung, ihr zu faszinieren. Ich bin ein 17 Jahre alter Junge und lebe in einer kleinen Stadt im Norden Italiens mit meiner Familie, die aus 4 Personen besteht: meinem Vater, meiner Mutter, meiner Schwester und natürlich mir. Ich habe beschlossen, mich auf dieses Abenteuer einzulassen, in der Hoffnung, in eine neue Kultur einzutauchen und mit einer anderen Wahrnehmung der Welt nach Hause zurückzukehren, aber gleichzeitig möchte ich auch ein bisschen Italien zu euch nach Hause bringen (Pasta wird es nicht mangeln).

 

Ich bin ein dynamischer Typ, ich mag Sport (besonders Volleyball) und das Stadtleben. Mein Lieblingsfach ist Wirtschaft (ungewöhnlich für einen Jungen in meinem Alter), aber ich mag auch Sprachen sehr gerne. In meiner Freizeit treibe ich Sport, gehe ins Kino oder fahre mit dem Zug nach Mailand oder Como zu meinen Freunden. Ich ziehe Großstädte den Kleinstädten vor, weil es dort viele Dinge zu tun gibt und die Mentalität offener ist. Vor dem covid war ich nach der Schule oft dort, und da habe ich gemerkt, dass ich zum Reisen und Experimentieren gemacht bin. Die schönsten Erinnerungen, die ich an diese Städte habe, sind: auf den Hügeln einer öffentlichen Wiese in Mailand bei Sonnenuntergang zu liegen und die Bootsfahrten auf dem Comer See. Es sind die kleinen Dinge, die bei dir bleiben und dir das Gefühl geben, lebendig zu sein, wenn du vom Alltag belastet bist. Deshalb hoffe ich, eure Tage zu erhellen und gemeinsam ein Abenteuer zu erleben, in dem wir wirklich die Protagonisten unseres Lebens sind.

Seit ich ein Kind war, ließen mir meine Eltern genug Freiheiten, solange ich Verantwortung zeigte und aus diesem Grund denke ich, dass ich sehr reif für mein Alter bin. Nach der Schule würde ich gerne im Ausland studieren und ich glaube, dass diese Erfahrung vorbereitend sein kann. Wie bereits erwähnt, liebe ich es zu kochen, ich verbringe viel Zeit in der Küche mit meiner Mutter, also hoffe ich, ich kann ihr italienische Gerichte probieren lassen und gemeinsam in der Küche verbessern.

Ich glaube, dass das Leben in einer sauberen und aufgeräumten Umgebung auch das tägliche Leben verbessert, also werde ich auf jeden Fall zur Verfügung stehen, um beim Putzen mitzuhelfen! Wenn ihr eine bestimmte Leidenschaft oder ein bestimmtes Hobby habt, würde ich mich freuen, es auszuprobieren, und wenn nicht, würde ich gerne etwas finden, das wir gemeinsam teilen können. In Italien hat die Familie eine fundamentale Rolle in der Gesellschaft und ich bin überzeugt, dass wenn ihr sich entschieden habt, dieses Abenteuer zu versuchen, ist, weil ihr das gleiche glauben.

Ich hoffe, ich habe nicht zu viel geschrieben und ich ihr nicht gelangweilt, in diesem Fall würde ich mich freuen, ein Teil eure Familie zu sein und einen Teil unseres Lebens zu teilen.