!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Lucia aus Italien

August 2021 - Januar 2022

16 Jahre alt

Top Hobbies: Volleyball, lesen, spazieren/draußen sein

Vegetarier: Nein

Allergie: Nein

 

Hallo!

Wie geht's euch? Mir geht's sehr gut.

Ich heiße Lucia, ich bin 16 Jahre alt und ich wohne in Burolo, ein Dorf in der Nähe von Ivrea. Ivrea liegt neben Turin in Norditalien. Ich wohne mit meiner Schwester Alice meiner Mutter Anna und meinem Vater Massimo. Alice ist 18 Jahre alt und sie lernt Psychologie in der Schule, meine Mutter ist 47 Jahre alt und sie ist Chemikerin von Beruf und mein Vater ist 56 Jahre alt und er ist Freiberufer von Beruf. Wir verstehen uns sehr gut und ich habe eine besondere Beziehung zu meiner Schwester.

Ich besuche das Gymnasium und ich lerne drei Sprachen: Spanisch, Deutsch und Englisch. Ich habe gute Noten und ich lerne gern etwas Neues.

Ich bin sehr extrovertiert, hilfsbereit, verantwortlich und ehrlich. Ich bin also sehr gut mit Kindern. Ich lerne gern neue Leute kennen und ich glaube, dass ich schnell verstehen kann, wie die Menschen sind.

In meiner Freizeit spiele ich seit 7 Jahren dreimal pro Woche Volleyball und ich habe am Wochenende das Volleyballspiel. Ich lese viele Bücher, ich höre Musik gern, ich koche manchmal und ich gehe gern mit meinen Freunden aus. Ich bin sehr sportiv, also probiere ich gern neue Sporten aus. Außerdem bin ich gern draussen, deshalb gehe ich gern spazieren.

Ich liebe Katzen und Hunden, aber ich habe keine Haustieren. Ich mag die Mode auch, nämlich wenn ich groß bin, möchte ich als Model arbeiten. Ich möchte auch mit Sprachen arbeiten, aber ich bin noch nicht sicher, was ich tun werde. Reisen gefallen mir sehr, tatsälich machen meine Familie und ich mindestens zwei Reisen pro Jahr.

Ich habe diese Erfahrung ausgewählt, weil die deutsche Sprache mich immer interessiert hat und weil ich schon nach Deutschland fahren bin und es hat mir sehr gefallen.

Ich hoffe, dass diese Erfahrung mich reifen wird und dass diese Erfahrung mich besser mit der Sprache vertraut macht.

Ich danke meinen Eltern sehr, dass sie mich diese Erfahrung machen lassen.

Ich bin fertig zu gehen und ich freue mich sehr, ihr zu sehen und kennen!

Wir sehen uns bald wieder!

Lucia