!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Anna aus Italien

August 2021 - Juni 2022

17 Jahre
Top HobbiesVolleyball, Pfadfinder, Skifahren
Vegetarier: Nein
Allergie: Nein 

Liebe Familie, 
Ich freue mich sehr darauf, euch einen Brief zu schreiben um mich vorzustellen und euch kennenzulernen. Ich bin sehr aufgeregt und dankbar, dass ich die Gelegenheit habe, diese Erfahrung zu erleben. 
Ich heiße Anna und ich bin 17 Jahre alt. Ich bin entschlossen und sehr selbstständig, deswegen ist die Freiheit mir sehr wichtig. Am Anfang kann ich “kalt” aussehen, besonders mit Leuten, die ich nicht gut kenne, weil ich ein bisschen schüchtern bin. Aber wenn ich mich eingewöhne, vertraue ich mich meinen Lieben an. Ich bin gesellig und möchte immer neue Leute kennenlernen, deswegen verstehe ich mich mit allen gut. Ich bevorzuge, viele Freunde zu haben, aber meine beste Freunde sind nur ein paar. Ich bin sehr nett und hilfsbereit. Meine Freunde und Professoren halten mich für sehr zuverlässig und ich glaube es stimmt. Ich achte immer auf die Details und habe die Fähigkeit, den anderen zuzuhören. Ich betrachte mich selbstbewusst und rational, aber trotzdem möchte ich auch Spaß haben. Ein Aspekt meines Charakters, den ich nicht mag, ist die geringe Mitteilsamkeit. Selbst wenn ich möchte mit Freunden Spaß haben, brauche ich manchmal, Zeit alleine zu verbringen. 
Meine Familie ist mir sehr wichtig, weil ich mich mit ihr natürlich verhalten kann und weiß, dass sie trotz allem mich liebt. Meine Familie besteht aus meiner Mutter (Marta), meinem Vater (Giorgio) und meinem Bruder (Marco). Für mich ist mein Haus ein ruhiges Fleckchen, wo ich mich wohlfühle. Ich bin davon überzeugt, dass meine Eltern mich akzeptieren, wie ich bin mit meinen Defekten und Vorzügen und weiß, dass sie sehr stolz auf mich sind. Meine Eltern und ich respektieren uns gegenseitig. Mein Bruder und ich haben eine sonderbare aber, gleichzeitig, auch enge Beziehung. Ich schätze meinen Bruder hoch, denn ich denke, dass er die intelligenteste Person ist, die ich kenne. Wir wurden von unseren Eltern mit guten Werten erzogen, z.B. die Aufmerksamkeit auf die Nachhaltigkeit, Großzügigkeit, Gerechtigkeit usw. 
Ich bin dafür sehr dankbar, so eine Familie zu haben, die mir viel Gutes beigebracht hat. 

Ich besuche das neusprachliche Gymnasium und lerne Englisch, Deutsch und Spanisch. Die Unterricht von Geographie und Biologie ist in einer Fremdsprache. Ich finde mein Gymnasium ein bisschen schwierig, aber ich bin mit meinem Studienplan sehr zufrieden. Ich verpflichte mich zu lernen, besonders wenn ich Themen lerne, die ich mag. Deutsch ist mein Lieblingsstudienfach, zusammen mit Biologie, Geographie und Englisch. Eigentlich gibt es kein Studienfach, das ich nicht mag. 
Ich finde das italienische Schulsystem sehr altmodisch und stressig für die Studenten. Im Gegensatz denke ich, dass das deutsche Schulsystem viel besser ist. 
Ich bin sehr aktiv und sportlich. Der Volleyball ist mein Lieblingssport und ich spiele ihn seit 4 Jahren. Sport machen ist für mich notwendig denn es ist eine Weise, um mich zu entspannen und Stresssituationen zu vermeiden. 
 
Darüber hinaus bin ich eine Pfadfinderin seit meinem 8. Lebensjahr. Mit meiner Pfadfindergruppe habe ich superschöne Erfahrungen erlebt und ich kann tun, was ich mag: z.B neue Orte entdecken, reisen und Fußwanderungen machen. 
Meine Familie und ich mögen, in Urlaub zu gehen, besonders in die Berge, deswegen wandern wir gern und gehen wir oft Ski fahren. Da ich kalte Orte liebe, fahre ich lieber in die Berge als ans Meer. Ski fahren und Fußwanderungen sind einige meiner Leidenschaften. Manchmal in meiner Freizeit male ich gern, weil dieses Hobby mich entspannt. 
Mein standard Tag ist wie folgt: ich stehe auf und bereite mich vor, in die Schule zu gehen. Am Mittag gehe ich zu Hause und esse mit meinem Bruder. Am Nachmittag lerne ich und danach gehe ich zum Volleyball oder zu den Pfadfindern. 
Am Abend esse ich mit meiner Familie und, bevor ins Bett zu gehen, schaue ich Fernsehserien an. 
Ich hoffe, dass Sie mein Brief gemocht haben! 
Dankeschön! 
 
Mit freundlichen Grüßen 
Anna Curti