!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Anita aus Italien

August 2021 - Juni 2022

17 Jahre alt 

Top Hobbies: Musik hören, Fotografieren, Lesen

Vegetarier: Nein

Allergie: keine

 

Anita möchte gerne bei einer Gastfamilie in Hamburg leben!

Liebe Gastfamilie,

ich bin Anita, ich bin 17 Jahre alt und wohne in einer kleinen Stadt in der Nähe von Monza, in Norditalien. Sie kennen Monza vielleicht durch den Formel-1-Grand-Prix, die Piste führt an meinem Haus vorbei! Ich lebe mit meiner Familie, meine Mutter Erica ist Erzieherin und mein Vater Fabio ist ein Psychologie-Lehrer. Meine Schwester Iride besucht auch meine Schule, sie ist aber zwei Jahre jünger als ich. Wir verstehen uns gut, aber manchmal streiten wir uns wegen Kleinigkeiten.

Ich besuche das dritte Jahr des sprachlichen Gymnasiums, wo ich hauptsächlich Fremdsprachen, wie Englisch, Deutsch und Französisch lerne. Ich gehe auch gerne in die Schule, mein Lieblingsfach ist natürlich Deutsch. Mathematik und Biologie gefallen mir nicht wirklich. In meiner Freizeit gehe ich gerne mit meinen Freunden zum Radfahren in den Park und zum Einkaufen. Im Sommer reise ich gerne mit meiner Familie, und wir besichtigen oft fremde Länder, wie Spanien, Frankreich, Deutschland, England und Griechenland.

Ich bin ein sonniges und freundliches Mädchen, aber ich brauche meine Zeit, um mich zu öffnen und die Person zu offenbaren, wie ich wirklich bin. Ich liebe auch manchmal ruhige Zeit alleine zu verbringen. Zum Beispiel mag ich Bücher lesen, TV-Serie auf Netflix anschauen oder Musik hören. Ich koche auch gerne,und ich freue mich darauf, italienische Gerichte für Sie zu vorbereiten.

Seit Beginn des Gymnasiums habe ich davon geträumt, ein Jahr im Ausland zu verbringen. Dieses Jahr im August werde ich endlich mein viertes Schuljahr in Hamburg verbringen. Diese Stadt hat mich wegen ihrer Kanäle und ihrer Nähe zum Meer schon immer fasziniert und ich freue mich darauf, sie zu besichtigen.

Aus dieser Erfahrung hoffe ich, meine deutsche Kenntnisse, insbesondere die mündliche Sprache, zu verbessern. Ich bin auch neugierig, diese Kultur zu entdecken. Ich hoffe auch, dass ich neue Freunde kennenlernen und tolle Erfahrungen machen kann.

Ich wünsche mir wirklich, dass ich einen Teil Ihrer Familie sein werde und ich hoffe auch, dass diese Erfahrung nicht nur für mich, sondern auch für Sie erstaunlich sein wird.

Ich habe viele Erwartungen, einige Sorgen, aber ich freue mich darauf, Sie zu treffen!

Ich hoffe, Sie bald kennenzulernen.

Mit freundlichen Grüßen,

Anita