!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Victoria aus Argentinien

Januar 2020 - März 2020

Geburtsdatum: 05.04.2004
Heimatstadt: Cordoba
Top Hobbies: Fotografieren, Tanzen, Reisen
Top Charaktereigenschaften: optimistisch, anpassungsfähig, ruhig
Sprachen: Englisch (8 Jahre), Deutsch (11 Jahre)
Geschwister: keine

Vegetarier: Nein
Raucher: Nein
Allergie: keine
Haustiere: Hund

 Hallo,
ich heiße Victoria Skof, bin 15 Jahre alt, 1.76m groß, habe dunkelblonde Haare und blaue Augen.
Ich wohne in Valle Escondido, einem Stadtviertel von Córdoba. Das ist eine sehr schöne Stadt im
Zentrum von Argentinien. Córdoba gefällt mir sehr; die Leute sind sehr nett und lustig. Zurzeit
besuche ich die Deutsche Schule Córdoba und gehe in die 10. Klasse. Seit 5 Jahren lerne ich dort
Deutsch.

Meine Familie ist nicht groß. Mein Vater heißt Pablo, ist 48 Jahre alt und Chef von Beruf.
Meine Mutter Patricia, ist 43 Jahre alt und Ärztin von Beruf. Ich habe keine Geschwister. Zur
Familie gehört auch ein Hund.

Mich interessieren sehr Fotografieren, Lesen, Theater und Aktivitäten in der Stadt zu machen. In
meiner Freizeit sehe ich Filme mit meiner Familie, am liebsten Komödien, aber auch gehe ich mit
Freunden ins Einkaufzentrum. Mit meiner Familie verbringe ich nicht zu viel Zeit, weil meine
Eltern viel arbeiten. Wir spielen gerne und unterhalten uns viel. Manchmal backen wir einen
Kuchen.
Ich esse gern Fleisch, Gemüse und Pasta, aber ich mag keinen Fisch.
Mein Tagesablauf ist immer gleich. Jeden Tag stehe ich um 6:30 Uhr auf, gehe von 7:50 bis 4:00
Uhr zur Schule. Dann gehe ich nach Hause und später mache die Hausaufgaben. Auch spiele ich
oder sehe fern. Zum Schluss gehe ich meistens um 10 Uhr ins Bett. Am Wochenende stehe ich
nicht so früh auf, weil ich keine Schule habe.

Mir gefällt die Schule. Meine Lieblingsfächer sind Englisch und Geschichte. Was mir nicht gefällt,
ist Mathematik. Ich bin keine besonders gute Schülerin, weil ich nicht gern lerne; trotzdem gefällt
mir die Schule sehr. Ich mag auch die Deutschstunden. Ich kann gut Deutsch sprechen, aber ich
schreibe nicht so gut.
Ich finde diesen Schüleraustausch sehr nötig und auch spannend, denn Deutsch ist eine
interessante Sprache, die uns in Zukunft viele Türen öffnen kann. Deshalb ist die Reise nach
Deutschland wichtig, um unser Niveau zu verbessern, die Kultur und auch das Land
kennenzulernen.

Freundliche Grüße

Victoria

 

image/svg+xml