!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Tomás aus Argentinien

Januar 2020 - April 2020

Geburtsdatum: 21.03.2004
Heimatstadt: Cordoba, Argentinien 
Top Hobbies: Rugbyspielen, Fußball spielen, Gitarre spielen, Filme und Serien schauen 
Top Charaktereigenschaften: Tolerant, Redegewandt, Fröhlich
Sprachen: Deutsch (10 Jahre), Englisch (8 Jahre)
Geschwister: Ein Bruder (23 Jahre) und zwei Schwestern (21 und 13 Jahre)

Vegetarier:
nein
Raucher: nein
Allergie: keine
Haustiere: Ein Hund (Golden Retriever)

Liebe Gastfamilie, ich heiße Tomás, ich bin 15 Jahre alt, ich bin 1,70.m groß, ich habe braune Haare und braune Augen. Ich wohne in Córdoba. Das ist eine sehr schöne Stadt im Zentrum von Argentinien. Córdoba gefällt mir sehr; die Leute sind sehr nett und lustig. Zur Zeit besuche ich die Deutsche Schule Córdoba und gehe in die 10. Klasse.

Meine Familie ist groß. Mein Vater heißt Gonzalo, er ist 49 Jahre alt.Meine Mutter heißt Brigitte und ist auch 49 Jahre alt. Mein Vater arbeitet in Buenos Aires und kommt am Wochenende nach Hause. Meine Mutter ist Schulleiterin. Ich habe drei Geschwister, einen Bruder und zwei Schwestern. Mein Bruder heißt Gonzalo, er ist 23 Jahre alt und geht in die Universität. Meine Schwester Carolina ist 21 Jahre alt und geht studiert auch. Meine kleine Schwester heißt Martina, sie ist 13 Jahre alt und geht in die 8. Klasse. Zur Familie gehört auch mein Hund Sam. Er ist ein Golden Retriever.

Ich interessiere mich für verschiedene Sportarten. Mein Hobby ist Rugby spielen. Ich trainiere zwei Mal in der Woche in einem Rugbyverein und am Wochenende habe ich meistens Mannschaftsspiele. Mich interessiert auch neue Orte kennenzulernen, vor allem große Städte. Außerdem höre ich gerne Musik, ich spiele auch ein bisschen Gitarre. In meiner Freizeit trainiere ich, höre Musik, sehe Videos auf youtube oder treffe mich mit meinen Freunden. Manchmal gehen wir ins Kino oder wir spielen Fußball oder Playstation. Mit meiner Familie verbringe ich viel Zeit am Wochenende. Am Samstag gehen wir gemeinsam in den Verein, wir treffen uns auch mit Freunden und grillen gemeinsam am Sonntag. Manchmal spielen wir zusammen Karten oder wir schauen uns gemeinsam ein Fußball-oder Rugbyspiel im Fernsehen an.

Meine Lieblingsgericht sind Nudeln mit Soße und Käse, aber ich esse auch gern Grillfleisch mit Bratkartoffeln. Ich esse nicht gern grünen Salat oder rohes Gemüse. Ich mag lieber gekochte Karotten.

Mein Tagesablauf ist immer gleich. Jeden Tag stehe ich um 7:00 Uhr auf, gehe von 7:50 bis 16:30 Uhr zur Schule. Danach gehe ich nach Hause und ruhe mich aus. Ich esse  meistens  Brot  mit Schinken und Käse. Später mache ich meine Hausaufgaben und Dienstags und Donnerstags fahre ich mit dem Bus zum Training. Wir essen zwischen 21:00 und 21:30 Uhr Abendbrot. Ich dusche mich dann  und  danach  gehe ich ins Bett. Am Wochenende stehe ich nicht so früh auf, weil ich gerne ausschlafe. Wenn ich am Samstag mein Rugbyspiel habe, muss ich meistens gegen 9.00 Uhr von zu Hause weggehen.

Ich bin kein besonders guter Schüler, weil ich nicht so gern lerne und auch mir die Schule nicht sehr gefällt. Meine Lieblingsfächer sind Sport und  Deutsch. Was mir nicht  gefällt, ist Spanisch und Geschichte. Ich spreche  gut  Deutsch, aber ich schreibe nicht so gut. Ich möchte gerne  den Austausch machen, weil ich die deutsche Kultur kennenlernen möchte. Ich möchte das Leben der Jugendlichen und neue Menschen in Deutschland kennenlernen, sowie neue Orte. Ich würde auch gerne in Deutschland Rugby oder Fußball spielen. Ich möchte natürlich auch mein Deutsch verbessern  und  die  Unterschiede zur argentinischen Kultur kennenlernen. Ich finde es wichtig selbständiger  zu  werden, deshalb ist der Austausch für mich auch wichtig. Außerdem bin ich der Meinung, dass der Austausch mir die Möglichkeit gibt neue Kontakte zu knüpfen und Familie in Deutschland zu erleben.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, schreiben Sie mir bitte. Ich würde gerne etwas über Ihre Familie und Ihre Stadt erfahren.

Viele Grüße Tomás


image/svg+xml