!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Sophia aus Schweden

August 2020 – Juni 2021

Geburtsdatum: 08.01.2004
Heimatstadt:
Bromma
Top Hobbies:
reiten, zeichnen/malen, skifahren
Top Charaktereigenschaften:
aktiv, anpassungsfähig, ruhig
Sprachen:
Deutsch (3 Jahre), Englisch (9 Jahre)
Geschwister:
eine Schwester, ein Bruder

Vegetarier: Nein
Raucher:
Nein
Allergie:
keine
Haustiere:
eine Katze, ein Pferd

Liebe Gastfamilie!

Mein Name ist Sophia und ich bin 15 Jahre alt, 16 im Januar. Ich lebe mit meiner Mutter, meinem Vater, zwei jüngeren Geschwistern und unserer Hauskatze in einem Vorort von Stockholm. Meine größten Interessen sind zeichnen / malen und lesen. Ich lese gern und viel, von Klassikern über dystophische Bücher bis zu Manga und Comics. Das hilft mir, Ideen für meine Zeichnungen und Gemälde zu finden und Musik zu hören. In meiner Freizeit außerhalb der Schule liebe ich auch Sport, insbesonders Reiten. Ich nehme an allen drei englischen Reitwettbewerben teil. Jetzt reite ich meistens im Wald und passe auf mein Pony, so viel ich kann. Im Winter gehe ich gerne Skifahren. Ich liebe Offpiste zu fahren, weil ich so einen Adrenalinstoß bekomme und die Natur außerhalb der Pisten unglaublich ist. Daher würde ich mich als eine ziemlich aktive Person bezeichnen, und ich mag es, wenn eine Menge Dinge um mich herum geschehen. Im Freien und in der Natur bin ich am meisten zu Hause. Meine Hausarbeit besteht darin, mein Zimmer sauber zu halten, das Haus einmal pro Woche zu putzen und bei Bedarf mit anderen Dingen zu helfen. Abladen / Beladen des Geschirrspülers und Helfen beim Kochen des Abendessens sind einige Dinge, die regelmäßig von mir verlangt werden. Wenn ich keine Hausaufgaben mache oder nicht zeichne / lese, treffe ich mich mit meinen Freunden. Wir teilen oft eine Tee und gehen manchmal ins Kino. Meine Familie reist viel, und das hat mich dazu gebracht, mehr über Länder und ihre Kulturen zu erfahren, nicht nur als Tourist. Ich möchte auch in der Lage sein, eine Sprache zu beherrschen, die nicht Englisch ist, da es jetzt mit dem Internet sehr einfach ist, sie zu lernen und wie viel Sie mit Leuten zu tun haben, die nur Englisch sprechen. Die Möglichkeit, in ein Land zu reisen, in dem es eine "neue" Sprache, eine interessante Kultur, eine schöne Natur und eine gute Ausbildung gibt, ist eine große Chance, und ich freue mich sehr, dies alles zu erleben, und auch neue Freunde kennenzulernen und natürlich vor allem meine Gastfamilie. Ich sehe mich als eine offene und glückliche Person. Ich arbeite hart und stur. Ich bin manchmal schüchtern gegenüber Leute, die ich nicht kenne, aber wenn ich mich öffne, bin ich sehr gesprächig und rede gerne über jedes Thema. Ich freue mich sehr, die deutsche Kultur kennenzulernen und meine Gastfamilie kennenzulernen. Ich möchte so viel wie möglich von Deutschland und der deutschen Kultur erfahren, wenn ich dort bin.

Vielen Dank fürs Lesen, ich freue mich auf meinen Austausch!

Sophia (-:

image/svg+xml