!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Florencia aus Argentinien

Januar 2020 - April 2020

Geburtsdatum: 29.07.2003
Heimatstadt: Cordoba, Argentinien
Top Hobbies: Tennis, Zeichnen, Schwimmen
Top Charaktereigenschaften: Verantwortungsbewusst, Ruhig, Fröhlich
Sprachen: Deutsch (11 Jahre)
Geschwister: Einen Bruder (28 Jahre) und eine Schwester (6 Jahre)

Vegetarier: nein
Raucher: nein
Allergie: keine
Haustiere: zwei Hunde

 Liebe Gastfamilie,

Hallo! Ich heiße Florencia und ich bin 16 Jahre alt, ich wohne in Argüello, einem Stadtviertel von Córdoba . Das ist eine sehr schöne Stadt im Zentrum von Argentinien. Córdoba gefällt mir sehr; die Leute sind sehr nett und lustig.

Zurzeit besuche ich die Deutsche Schule Córdoba und ich gehe in die 10. Klasse. Seit 5 Jahren lerne ich dort Deutsch.

Meine Familie ist nicht so groß. Meinen Eltern sind getrennt, und ich wohne bei meiner Mutter, sie heißt Carina Mansilla. Sie ist 39 Jahre alt und Chefköchin von Beruf, mein Vater heißt Héctor Nizzo. Er ist 56 Jahre alt und Buchhalter von Beruf. Ich habe zwei Geschwister: mein Bruder heißt José Nizzo. Er ist 28 Jahre alt und meine Schwester heißt Francisca, sie ist 6 Jahre alt und geht in die 1. Klasse der DeutschenSchule Córdoba. Zur meiner Familie gehören zwei Hunde, sie heißen Pretto und Balthazar.

Mein Hobbys sind Tennis spielen, ins Fitnessstudio gehen und Musik hören, ich liebe die Musik sehr und manchmal ich spiele Gitarre. In meiner Freizeit treffe ich mich am liebsten mit meinen Freunden, aber auch radfahren und zum Einkaufzentrum gehen machen mir Spaß. Mit meiner Familie verbringe ich viel Zeit, wir fahren gern aufs Land und gehen auch ins Kino. Meine Lieblingsgerichte sind Hamburger, Sushi und Schnitzel, aber ich esse auch gern Pasta oder Pizza. Das einzige, was ich nicht mag, sind Auberginen. Ich habe keine Probleme mit dem Essen, ich probiere gerne neue Dinge aus.

Mein Tagesablauf ist immer gleich. Jeden Tag stehe ich auf um 6 Uhr auf, gehe von 7.30 Uhr bis 4 Uhr zur Schule. Danach gehe ich nach Hause und schlafe ein bisschen. Später lerne ich und mache die Hausaufgaben. Manchmal turne ich. Zum Schluss gehe ich meistens um 11 Uhr ins Bett. Am Wochenende stehe ich nicht so früh auf, weil ich nichts zu tun habe. Aber später male ich oder spiele mit meiner Schwester und mit meinem Hund oder treffe mit meinen Freunden.

Ich bin eine gute Schülerin, weil ich gern lerne, außerdem es gibt ein paar Fächer die sehr schwierig für mich sind. Meine Lieblingsfächer sind Biologie, Geschichte und Englisch. Was mir nicht gefallt ist interkulturelle Studien und Spanisch. ich schreibe nicht so gut Deutsch, aber Ich kann gut Deutsch sprechen, trotzdem möchte ich es verbessern. Deshalb ist die Reise nach Deutschland sehr wichtigfur mich, um eine neue Kultur kennzulernen oder etwas über die Gewohnheiten zu erfahren.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, schreiben Sie mir bitte. Ich würde gerne mehr über Sie, ihre Familie und ihre Stadt oder Dorf wissen.

Viele Grüße

Florencia