!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Conrado aus Argentinien

Januar 2020 - April 2020

Geburtsdatum: 31.10.2004
Heimatstadt: Cordoba, Argentinien 
Top Hobbies: Handball, Musik hören, Ins Kino gehen, Video Spiele
Top Charaktereigenschaften: Fröhlich, respektvoll, tolerant 
Sprachen: Deutsch (10 Jahre), Englisch (8 Jahre)
Geschwister: Eine Schwester (21 Jahre) und einen Bruder 

Vegetarier: nein
Raucher: nein
Allergie: keine
Haustiere: Einen Hund

Liebe Gastfamilie,

ich bin Conrado. Jetzt bin ich 15 Jahre alt, aber werde mit 16 Jahren nach Deutschland fahren. Ich bin 1,83 m groß und ich habe braune Haare und braune Augen. Ich bin am 31. Oktober 2003 in Córdoba, Argentinien geboren.

Ich lebe in der Großstadt Córdoba, die Stadt hat 1.500.000 Einwohner. Ich wohne in einem privaten Viertel, Lomas de la Carolina. Es ist schön und groß. Ich bin eine ruhige, freundliche, lustige Person und auch ein guter Schüler.

Mein Hobby ist Handball spielen. Ich spiele seit 4 Jahren Handball. Wir sind 12 Jugendliche in der Mannschaft. Wir trainieren zweimal in der Woche, Dienstag und Donnerstag in der Schule. Wir trainieren zwei Stunden, von 16 bis 18 Uhr. Wir spielen im Handballverband von Córdoba. Samstags spielen wir gegen andere Vereine. Außerdem gehe ich am Nachmittag in die Turnhalle. In meiner Freizeit gehe ich ins Kino, sehe ich Filme in Netflix, surfe im Internet, spiele Playstation und treffe ich mich mit meinen Freunden und auch höre ich gern Musik. Außerdem liebe ich reisen!

Ich möchte gern andere Länder kennenlernen. Ich interessiere mich auch sehr für Autos und Elektronik. In Zukunft möchte ich etwas in diese Richtung studieren. Deshalb möchte ich in Deutschland irgendwohin gehen, wo ich in Zukunft die Möglichkeit habe, dort ein Praktikum zu machen. Im Sommer verbringe ich die Ferien in Punta del Este, Uruguay. Meine Großeltern haben dort eine Wohnung. Dort ist es sehr schön, weil es am Meer liegt. Wenn wir in Córdoba sind, fahren wir nach Carlos Paz. Meine Großeltern haben dort ein Ferienhaus am See. Wir fahren hier Motorboot und Wassermotorrad.

Ich esse fast alles. Mein Lieblingsessen sind Sushi und Fleisch. Ich mag Nudeln, Pizza, Hähnchen, Kartoffeln, Fisch, Hamburger usw. Ich mag auch Obst, besonders Bananen und Äpfel. Ich bevorzuge gekochtes Gemüse. Auf anderen Seite mag ich keine Tomaten. Morgens trinke ich fettarme Milch mit Kakao.

In meiner Familie sind wir 5 Personen und wir wohnen zusammen. Mein Vater heißt Pablo Verzini und er ist 48 Jahre alt. Er hat ein Reisebüro und er ist ein Reiseagent. Meine Mutter heißt Ximena Colome und sie ist 47 Jahre alt. Sie ist eine Hausfrau und sie arbeitet in einer Firma namens Beclub. Ich habe zwei Geschwister, Milagros und Luciano. Milagros ist 21 Jahre alt. Sie studiert Architektur an der Universität. Luciano ist 18 Jahre alt.Er studiert Betriebswirtschaft an der Universität. Wir sind Katholisch und am Sonntag gehen wir immer in die Kirche. Normalerweise treffen wir uns am Sonntag mit unseren Verwandten und essen asado (gegrilltes Fleisch), es schmeckt sehr gut. Nach dem Essen unterhalten wir uns und danach trinken wir Tee oder Kaffee. In der Schulzeit gehen alle nach dem Kaffee trinken nach Hause aber im Sommer bleiben wir längere Zeit und wir essen das Abendessen zusammen. Hier in Argentinien ist es im Sommer sehr heiß und wir können bis spät im Garten sein.

Ich wohne in einem schönen, gemütlichen und großen Haus. Es hat zwei Stockwerke. Im Erdgeschoß ist die Küche, das Esszimmer, das Wohnzimmer, die Garage, eine Galerie, eine Toilette, ein großer Garten und ein Schwimmbad, ein Waschraum und ein kleines Zimmer. Im Ersten Stock sind vier Schlafzimmer, zwei Badezimmer und ein Arbeitszimmer. Ich habe ein eigenes Zimmer. Meine Schule heißt Deutsche Schule Córdoba, sie ist groß und hat ein großes Gebäude und einen großen Garten. Sie hat auch ein großes Schwimmbad und eine Turnhalle. Ich wohne 15 Minuten (mit dem Auto) von der Schule entfernt.

Mein Tagesablauf ist immer gleich. Jeden Tag stehe ich um 6:40 Uhr auf, gehe von 8 bis 16 Uhr zur Schule. Danach gehe ich nach Hause und ich esse etwas. Später mache ich die Hausaufgaben und ich lerne für die Prüfungen. Wenn ich mit allem fertig bin, mache ich was ich will. Ich sehe fern oder ich spiele Playstation oder ich höre Musik oder ich gehe in die Turnhalle. Dann bade ich mit sehr heißem Wasser und ich esse Abendessen um 21:30 Uhr. Ich mag es, jeden Tag mit sehr heißem Wasser zu baden. Ich gehe um 23 Uhr schlafen. Am Wochenende stehe ich nicht so früh auf.

Ich möchte gern nach Deutschland fahren um das Land kennen zu lernen, die Kultur, die Leute, die Gewohnheiten. Ich möchte alles erleben, was ich in der Schule gelernt habe.

Viele Grüße,

Conrado


image/svg+xml