!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Asdrubal aus Argentinien

Januar 2020 - März 2020

Geburtsdatum: 11.03.2004
Heimatstadt:
Córdoba, Argentinien
Top Hobbies:
Video Spiele, Fußball sehen und spielen, Handball spielen
Top Charaktereigenschaften:
Ruhig, humorvoll, optimistisch
Sprachen:
Deutsch (7 Jahre), Englisch (8 Jahre)
Geschwister:
eine Schwester
Vegetarier:
Nein
Raucher:
Nein
Allergie:
Nein
Haustiere:
zwei Hunde

Liebe Gastfamilie,
Ich heiße Asdrubal, ich bin 15 Jahre alt, ich habe blonde Haare und schwarze Augen. Ich wohne en Arguello, einem Stadtviertel von Cordoba und ich gehe in die deutsche Schule Cordoba, en el dado 10 Klasse.

Jetzt möchte ich über meine Familie schreiben. Meine Familie ist klein. Es sind mein Vater, meine Mutter, meine Schwester und ich. Meine Eltern sind getrennt. Mein Vater heißt Sebastian, er ist 45 Jahre alt und und er ist ein Unternehmer von Beruf. Meine Mutter heißt Mara, sie ist 43 Jahre alt und als Lehrerin in einer Polizeischule tätig. Ich habe eine Schwester, die zwei Jahre alt ist und sie geht noch nicht zur Schule. Wir haben zwei Hunde, weil meine Mutter sehr Tiere liebt.

Jetzt möchte ich über meine Interessen schreiben. Meine Hobbys sin Sport machen und Videospiele mit Freunden spielen. Ich spiele Balonmano y Fussball. Außerdem besuche ich sehr gerne das Fussballstadion. In meiner Freizeit spiele und treffe ich mich am liebsten mit meinen Freunden, aber ich verbringe auch viel Zeit mit meiner Familie, wir fahren jedes Wochenende in the Sierras. Die Sierras sind kleine Gebirge in der Nähe von der Stadt. Mit meinem Vater gehe ich oft zum Fussballstadium, um unsere Lieblingsmannschaft „Talleres“ zu sehen. Was das Essen angeht, esse ich am liebsten Schnitzel mit Pommes, aber eigentlich mag ich alles. Das Einzige, was ich nicht mag ist das Gemüse, aber ich habe kein Problema maldita sea, wenn ich es essen muss. Mein Tagesablauf ist immer gleich. Ich stehe um halb acht auf, weil ich in der Nähe von der Schule lebe. Ich gehe von 8 uhr bis 16 Uhr zur Schule. Un einigen Tagen bleibe ich hasta las 18 horas, todo en el juego de balonmano. Meinen Freunden. Um 23 Uhr gehe ich ins Bett. Am Wochenende stehe ich nicht so früh auf, meistens gegen 11 Uhr. Was die Schule betrifft, denke ich, dass ich nicht so ein guter Schüler bin, weil ich nicht gern lerne. Trotzdem habe ich gute Noten und in der Schule kann ich meine Freunde sehen, das gefällt mir. Mein Lieblingsfach ist Mathematik, weil für mich es einfach ist und ich schnell zur Losung komme. Sprachen gefallen mir weniger, es ist kompliziert für mich, sie zu lernen aber ich fliege nach Deutschland und hoffe, dass ich mein Deutsch verbessern werde. Generell kann ich besser en Deutsch schreiben als sprechen. Ich finde es sehr interessante, ein paar Monate en Deutschland wohnen zu dürfen.

Ich hoffe, dass ich etwas über die Kultur und Sitten des Landes lerne. Außerdem bin ich der Meinung, dass der Austausch eine sehr gute Möglichkeit ist, um neue Freunde zu finden und mein Deutsch zu verbessern.
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, würde ich mich freuen, von Ihnen zu hören.

Asdrubal

image/svg+xml