!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Pauline in Oklahoma

Die Zeit vergeht wie im Flug

Wir haben jetzt schon Ende November und es ist echt krass, wie schnell die Zeit vergeht. Ich bin jetzt schon 4 Monate hier und Weihnachten steht schon vor der Tür. Ich habe schon so vieles erlebt und echt tolle Freunde gefunden, ohne die ich mir mein Leben nicht mehr vorstellen möchte. Wir unternehmen viel zusammen und haben viele Sleepovers.

Das Wetter hier in Oklahoma ist echt verrückt. Den einen Tag ist es warm und wir haben 25° Celsius und am nächsten Tag ist es eisig kalt. Anfang November hatten wir dann auch schon Schnee und die Schule wurde geschlossen. Das war ziemlich schön, einen extra Tag vom Wochenende zu haben. Meine Gastschwester und ich sind dann zu Freunden gegangen und haben dort den Nachmittag zusammen mit heißer Schokolade und Netflix verbracht. Der Schnee ist allerdings nicht lange liegen geblieben und gerade scheint auch schon wieder die Sonne.



Eine Woche später, am 9. November, hatten wir dann ein Assembly zum Veterans Day. Einige ehemalige Soldaten sind in die Schule gekommen und wurden für all ihre Tätigkeiten geehrt. Da ich im Chor bin, haben wir das ganze Assembly lang gesungen, was ziemlich viel Spaß gemacht hat, auf der großen Bühne zu stehen und zu singen. Generell ist Chor eine meiner Lieblingsstunden hier in den USA. Momentan haben wir angefangen mit Weihnachtsliedern für das große Konzert Mitte Dezember. Meine Musiklehrerin ist ziemlich verpeilt und verrückt, aber die Stunden sind jedes mal super lustig. Football Season ist leider zu Ende - das bedeutet kein Gruppenwärmen mehr Freitagsabends. Dafür hat die Basketball Saison jetzt begonnen und jeder sagt, das ist die beste Zeit überhaupt. Bis jetzt waren allerdings nur Scrimmages, also nur Spiele, die nichts zählen und jeweils nur 10 Minuten dauern. Meine Gastschwester aus Italien spielt Basketball und ich bin einer von 5 Managern vom Basketball Team. Ich bin immer dabei und es macht echt großen Spaß, ein Teil der Mannschaft zu sein. Unser Basketballteam ist dazu noch ziemlich gut. Wir waren die letzten 3 Jahre in Folge Oklahoma State Champions und werden es hoffentlich dieses Jahr erneut schaffen. 

Vor ca. 2 Wochen war dann “Miss Seiling”, wo 6 aus unserer Schule nominiert worden sind. Diese 6 Personen haben dann verschiedene Talente wie singen, Klavier spielen und Comedy performt und am Ende wurde eine zur Miss Seiling gekürt. Das war echt lustig und ziemlich spannend. Die Gewinnerin vertritt jetzt unsere Community und darf bei bestimmten Projekten helfen oder eigene auf die Beine stellen. Die Gewinnerin vom letzten Jahr hat ihr eigenes Projekt gestartet, bei dem sie Kindern und Familien, die sich kaum Nahrungsmittel oder Kleidung leisten können, geholfen hat. 

Am 22.11 haben wir dann mit der ganzen Familie Thanksgiving gefeiert und hatten von Mittwoch bis Montag Thanksgiving Break. Wir sind am Donnerstagmorgen zu der Tochter von meiner Gastmutter gefahren und haben dort alle zusammen Dinner gekocht. Natürlich gab es den traditionellen Truthahn, aber auch ganz viel anderes wie zum Beispiel Brokkoli, Mais, Kartoffelpüree, selbstgemachte Nudeln und Unmengen an Desserts - viel zu viel und man konnte echt nicht alles essen, aber es war echt ein schöner Abend mit der ganzen großen Familie zusammen. Wie schon in meinem ersten Bericht erwähnt, hat meine Gastmutter 22 Enkel (Nummer 23 ist unterwegs) und 5 eigene Kinder. Sie meinte, dass Weihnachten die ganze Familie in unserem Haus zusammen kommt und ehrlich gesagt weiß ich nicht, wo die ganzen Leute reinpassen sollen, da wir in einem sehr kleinen Haus leben - das wird ein Abenteuer!

Der erste Samstag im Dezember ist dann auch schon Snowball. Gestern sind meine Gastmutter, meine Gastschwester und Kylie (ihre Enkelin) nach Oklahoma City gefahren und haben ein Snowball Dress geshoppt. Zuerst sind wir bei Ihop (International House of Pancakes) frühstücken gegangen, bevor wir erst in eine Outside Mall und dann anschließend in eine große Inside Shopping Mall gefahren sind. Wir waren echt ein bisschen überfordert, sich bei so vielen schönen Kleidern zu entscheiden, aber am Ende des Tages hatten wir dann doch alle Erfolg. Snowball ist bestimmt eine tolle Erfahrung, worauf ich mich schon riesig freue.