!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Aenna in Florida

Mein Auslandsjahr neigt sich dem Ende zu

Mein Auslandsjahr neigt sich jetzt langsam dem Ende zu… Ich kann gar nicht glauben, wie schnell die Zeit verging. Wenn ich an den Tag denke, an dem ich hier angekommen bin, fühlt es sich an, als wäre es erst ein paar Wochen her und nicht über 8 Monate. Ich versuche möglichst nicht dran zu denken, dass es bald wieder zurück nach Deutschland geht, was mir aber sehr schwer fällt… Trotzdem macht hier alles immer noch super Spaß!

Vor wenigen Wochen hatten wir Frühlingsferien, in welchen wir mit dem Internat auf einer Ranch waren. Es gab viel zu sehen und zu tun dort, wie zum Beispiel Bogenschießen, Reiten, Airboat rides, jede Menge Tiere, einen Adventure Park, einen Pool, Ziplining, Minigolf, Bullrides, Trampoline, Tennis & Basketballplätze, ... Außerdem waren wir noch auf einem “Hay ride”, in dem wir in einem Hänger saßen, der von einem Traktor gezogen wurde und wir wurden mit Country Musik unterhalten. Abends gab es immer ein Lagerfeuer, bei welchem wir Marshmallows gegrillt haben und Spiele, wie zum Beispiel Monopoly oder Poker gespielt haben.


Insgesamt waren es auf jeden Fall wirklich schöne Tage und vor allem Ferien, die ich sonst so nie erlebt hätte. Am Ende der Ferien hatten wir noch ein “Fair”, ein Fest mit vielen Fahrgeschäften und natürlich vielem leckeren Essen. Außerdem waren wir noch in einem Escape Room, in welchem man eingesperrt ist und versuchen muss, Codes zu knacken, oder Rätsel zu lösen, um in den nächsten Raum zu kommen. Es hat total Spaß gemacht und ich würde es auf jeden Fall wieder machen!


Letztes Wochenende war ich bei einem Fußball Spiel von Orlando City, was auch mega cool war. Am nächsten Tag hatten wir ein Fest im Internat, bei welchem wir eine Wasserrutsche im Garten hatten und am Ende gegrillt haben. Das war auf jeden Fall ein schönes Wochenende!



Unter der Woche hatte ich immer 2-3 Lacrosse Spiele und an den anderen Tagen Training, was natürlich total Spaß gemacht hat, aber auch super anstrengend war. Gestern war unser letztes Spiel, was mich und meine Mitspieler total traurig gemacht hat, weil jetzt alle Sportarten für dieses Jahr vorbei sind. Ich werde die langen Busfahrten, die Team Dinners, unsere Feiern, wenn wir gewonnen haben, und sogar das Trainieren bei über 30 Grad total vermissen!





Aenna berichtet über ihr Auslandsjahr in den USA. Hast du auch Lust auf einen Auslandsaufenthalt in den USA? Wir beraten dich gerne!

Beratungstermin vereinbaren