Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Celine in Schweden

Die letzte Zeit in Schweden

Hej

In den letzten Wochen habe ich viel Zeit mit meinen Freunden und meiner Gastfamilie verbracht und die Zeit genossen. Zusammen haben wir in dieser Zeit viel unternommen, denn jetzt ist die Zeit auch schon fast zu Ende. Es ist unglaublich, wie schnell die Zeitv ergangen ist. 10 Monate das klingt lang, aber die Zeit vergeht schnell. Man hat sich eingelebt und sein Leben in einem anderen Land lieben gelernt und dann kommt die Zeit, das geliebte Land, Schule, Familie und Freunde zu verlassen.

Am letzten Schultag bin ich ganz normal zur Schule gegangen. An diesem Tag haben wir unsere Bücher abgegeben. Danach sagte der Lehrer “Jetzt gehen wir ans Wasser”. Als wir am Wasser angekommen sind, waren dort die Rektorin, viele andere Lehrer und die ganze Klasse. Auf einmal sagten alle: “Überraschung, wir haben für dich ein kleines Abschlussfest organisiert, weil wir dich sehr vermissen werden”. Ich wusste von nichts und meine Klasse und die Lehrer haben alles heimlich organisiert. Ich war total überwältigt und wusste nicht was ich sagen soll. Ich dachte niemals, dass jemand ein Abschlussfest für mich organisieren würde. Es gab schwedisches “Fika”. Dabei trinkt man Tee oder Kaffee, isst Gebäck und unterhält sich mit anderen. Es gab “Kanelbullar”, das sind Zimtschnecken. Wir haben viele Bilder mit der Klasse und den Lehrern gemacht und Musik gehört. Ich werde meine Klasse sehr vermissen, da sie sehr lustig und hilfsbereit waren. Ich hatte wirklich eine sehr schöne Zeit in der schwedischen Schule. Am Ende der Feier habe ich auch noch einige Geschenke von meiner Klasse bekommen und viele waren traurig, dass ich sie verlasse.

Diese Woche habe ich mich von meinem Chor und all meinen Freunden verabschiedet. Ich werde mit allen in Kontakt bleiben und freue mich schon, wenn wir uns wiedersehen. Der Abschied von meinen Freunden ist mir schwer gefallen, da ich hier drei beste Freunde gefunden habe. Aber wie heißt es so schön: “It's not a goodbye, it's a see you later”. Ich werde all meine Freunde in Schweden bald besuchen.

Das war mein Auslandsjahr in Schweden. Die Zeit ist sehr schnell vergangen, ich bin aber sehr dankbar für die schöne Zeit, die ich hier hatte. Ich hoffe ich konnte euch ein paar Einblicke in meine Erfahrungen als Austauschschülerin geben.

Hej då

Celine