!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Jakob auf La Réunion

Silvester am Strand

Im letzten Bericht habe ich euch schon von meinem Weihnachten auf la Réunion erzählt, heute erzähle ich euch von meinem Silvester auf la Réunion. Da meine Gastfamilie an Silvester zu Hause geblieben ist, um dort zu feiern, ich aber Lust hatte, Silvester am Strand zu verbringen, da das ja in Deutschland nicht so ganz möglich ist, bin ich mit einem
Freund und seiner Familie am Nachmittag des 31. Dezember an den Strand nach St Pierre gefahren.



An dem Strand standen schon richtig viele Zelte, Pavillions und Tische, da viele Leute schon den Tag davor zum Strand gekommen sind und da geschlafen haben, um sich die besten Plätze zu sichern. Zum Glück haben wir aber noch eine kleine Ecke gefunden, wo wir unseren Tisch aufbauen konnten. Nachdem wir alle Sachen vom Auto bis zu unserem Platz getragen hatten, haben wir eine kleine Tour über den Strandabschnitt gemacht. Überall lief laute Musik und Partylichter waren auch nicht selten. Während der Tour hat man erst richtig gesehen, wie voll es am Strand war. Hin und wieder, oder besser gesagt dauernd, ging schon eine Rakete, oder ein China-Böller in die Luft, obwohl es noch nicht Mitternacht war.



Gegessen haben wir auch was zusammen. Zur Vorspeise gab es Bouchon. Das ist Schweine- oder Hähnchenfleisch in einer Art Nudelteig. Echt lecker. Danach gab es dann noch Caris, das kreolische Nationalgericht, mit Reis. Als wir mit dem essen fertig waren, war es auch schon kurz vor Mitternacht.

Da es hier irgendwie eine Tradition ist, um Punkt 12, zum Jahreswechsel, im Meer zu schwimmen, haben wir das natürlich auch gemacht. Als wir dann im Meer waren, fing dann auch das Feuerwerk aus der Stadt an, welches wir über 25 Minuten im Meer schwimmend bestaunen konnten. So sind wir drei Stunden früher als Deutschland in das Jahr 2019´gestartet. Als wir dann gegen ein Uhr wieder Zuhause waren, war die Party meiner Gastfamillie noch voll im Gange. Das war mein Silvester auf la Réunion.