!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Katharina auf La Réunion

Momente von purem Glück

Anfang März war ein großes Event in einer riesen Boulderhalle für alle Schulen, die Klettern als Wahlfach in der Schule hatten. Also fuhr auch unsere Klettergruppe inklusive mir mit dem Bus nach Saint Denis, der Hauptstadt von La Réunion, um an dem Wettbewerb teilzunehmen. Es machte echt Spaß nur mit dicken Matratzen am Boden als Absicherung zu klettern.

Später kam eine Freundin angerannt und teilte mir ganz freudig mit (auf Französisch natürlich) « Kathaa!! Ich glaube da hinten sind auch Deutsche, schnell komm!!» und sie hatte Recht. Es waren andere deutsche Austauschschüler und als wir uns ein wenig unterhielten fanden wir raus, dass ich ihre Freundin vor einem Monat schon an einem Wasserfall im Süden der Insel kennengelernte.

Als ich in Deutschland vor meiner Abreise verkündete, nach La Réunion zu gehen, hatte niemand einen Plan wo das eigentlich ist, doch seitdem ich hier bin, treffe ich witzigerweise andauernd Deutsche oder Menschen die selbst schon in Deutschland lebten. Gut… könnte natürlich auch daran liegen dass die Insel echt klein ist, aber trotzdem. :D

Dann hatten wir mal wieder Ferien und das Erste was mir dazu einfällt ist Strand, gutes Essen und Sonne. Am letzten Schultag sind meine Gastschwester, eine Freund und ich abends auf ein Musikfestival in St. Pierre gegangen, wo unteranderem auch Olivia Ruiz und Jane Birkin sangen. Einmal war ich auch mit meiner Gastschwester und ihren Freunden am Strand. Ein Freund von ihr spielte auf seiner Gitarre und wir sangen alle mit.



Meine beste Freundin hier liebt gutes Essen genauso oder vielleicht noch mehr wie ich. Dachte nicht, dass das möglich ist, aber sie ist der lebende Beweis dafür. Wir waren zwei Mal in unserem Lieblingsrestaurant und danach am Strand. Einen Abend gingen wir auf den 18. Geburtstag der Freundin meiner Gastschwester. Deren Grundstück war so schön mit einem riesen Baumhaus, einen Pool, Jacuzzi  und Riesenschildkröten im Garten. Wir tanzten und  lachten viel. Ja..es waren wirklich schöne Ferien!






Das sind so Momente von purem Glück. Momente, die ich am liebsten in ein Marmeladenglas verschließen würde, um sie dann, wenn‘s mir nicht so gut geht, einatmen zu können.

Stattdessen speichere ich‘s in meinem Kopf unter der Schublade „Mein großes Abenteuer“ ab und bin einfach dankbar, die Chance zu haben, in so vielen total anderen Welten und  Leben eintauchen zu können

Katharina berichtet über ihr Austauschjahr auf La Réunion. Hast du auch Lust auf einen Auslandsaufenthalt auf der Insel im Indischen Ozean? Wir beraten dich gerne!

Beratungstermin vereinbaren