!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Emma in Qualicum

Grüße aus Vancouver Island

Hallo DFSR Team,
Ich bin jetzt seit 6 Monaten in Kanada und es war wohl die beste Entscheidung, die ich hätte treffen können!

Meine Gastfamilie besteht aus Vater, Mutter, Sohn und einer japanischen Gastschwester. Ich fühle mich sehr wohl und hätte es nicht besser treffen können. Im Oktober bin ich mit meiner Gastfamilie auf eine Kreuzfahrt nach Kalifornien gefahren (Santa Barbara, San Francisco, Los Angeles & Catalina Island), wobei ich viel gesehen habe und auch eine Menge Spaß hatte. Mein Gastvater kommt ursprünglich aus Kalifornien, weshalb er sich in diesen Städten sehr gut auskennt und uns herumgeführt hat.

In der Schule hatte ich im ersten Semester die Fächer Foods, PE, Pre Calculus und English. Generell ist Schule hier um einiges einfacher als in Deutschland und generell macht es auch mehr Spaß, da alles lockerer ist. Die Beziehung zwischen Lehrer und Schüler ist komplett anders und die Art, in der der Lehrstoff beigebracht wird, ist prinzipiell unterschiedlich.
Abgesehen von meinen 4 normalen Fächern habe ich noch Leadership Class, wo wir Dances und generell Schulaktivitäten planen. Dieses Halbjahr habe ich die Fächer Biology, Calculus, Drama und einen Study Block, um dort schon den Großteil meiner Assignments zu erledigen.

Außerhalb der Schule gibt es viele verschiedene Aktivitäten,die man machen kann. Ich persönlich war letztes Semester im Running Club und bin in einer Jugendgruppe der Kirche, wo sehr viele Jugendliche hingehen und miteinander Zeit verbringen. Man spielt dort Spiele (die immer richtig Spaß machen), singt und redet.

Außerdem verbringe ich viel Zeit mit meinen Freunden - Kanadier und aus der ganzen Welt - mit denen man oft nach Nanaimo zum Shoppen oder zum Strand geht.

Generell bietet das International Program viele Ausflüge für Austauschschüler an, weshalb ich schon in Whistler Ski fahren und in Vancouver beim Cirque du Soleil war. In nächster Zeit gehe ich noch zum Mount Washington zum Skifahren, nach Tofino zum Surfen und in die Canadian Rockies.

Ich kann also sagen, dass ich meine Zeit in Kanada sehr genieße und total viele neue, tolle Erfahrungen sammle.
 
Vielen Dank nochmal an das ganze DFSR Team für die super Organisation und die tolle, hilfreiche Vorbereitung. Ich würde mich auch freuen, wenn ich zukünftig zum Beispiel bei Vorbereitungstreffen neuen Schülern helfen kann.

Liebe Grüße aus Vancouver Island
 

Emma

 

Emma berichtet über ihren Austausch in Kanada. Hast du auch Lust auf einen Austausch in Kanada? Wir beraten dich gerne!

Beratungstermin vereinbaren