!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Hendrik in Nova Scotia

Cross Country, Thanksgiving und Halloween

30.10.2016
Diesen Monat ist mal wieder viel passiert. Ich war in Moncton. Das ist die nächst größere Stadt in New Brunswick. Wir haben geshoppt und hatten voll viel Spaß.
Ich hatte wieder zwei Wettkämpfe für Cross Country. Bei meinem ersten hatten wir auf der Hinfahrt eine Autopanne, sind aber zum Glück noch rechtzeitig angekommen. Der zweite war dann die Provinzmeisterschaft von ganz Nova Scotia. Ich hab es tatsächlich geschafft mich dafür zu qualifizieren. Wir mussten allerdings fünf Stunden nach Yarmouth fahren. Wir haben dort in einem Hotel übernachtet und sind am nächsten Tag wieder zurückgefahren. Es war ein echt toller Trip, weil man viel von Nova Scotia sehen konnte, allerdings hätte das Ergebnis vom Rennen besser ausfallen können. Ich und ein paar Freunde von der Jugendgruppe haben bei einem Event von der Kirche geholfen, indem wir mit Essen servieren geholfen haben. Das war voll lustig, vor allem weil wir danach die ganzen übrigen Kuchenstücke bekommen haben. Zu Thanks Given sind wir zu den Gasteltern meines Gastvaters gefahren. Die wohnen voll in der kanadischen Natur, in der Nähe von einem National Park. Wir haben in unserem Wohnwagen übernachtet. Es hat leider geregnet, aber wir sind trotzdem mit deren Quad auf Elch - Suche gefahren. Leider haben wir weder einen Elch, noch sonst ein Tier sichten können. An Thanks Given Abend gab es dann das bekannte Truthahn Essen. Es war super lecker.. Eine italienische Austauschschülerin hatte Geburtstag und wir sind alle zusammen Eislaufen gegangen.

 

Nächste Woche ist Premiere von unserem Theaterstück der Jugendgruppe. Das ganze nennt sich “Dessert  Theatre”. Ich hab insgesamt drei verschiedene Rollen und hatte die letzten Wochen dafür Probe. Ich und mein Kumpel haben uns gesagt, dass wir jede Aktivität ausprobieren, darum waren wir letzte Woche beim Curling. Es hat Spaß gemacht, ist aber nicht so der Sport für mich. Nächste Woche nehmen wir an den Cheerleading Tryouts teil... Dieses Wochenende war Zombie Walk und International Student Halloween Party. Wir haben uns als Zombies verkleidet und geschminkt und sind durch die Stadt gelaufen. Auf der Party haben wir Kürbisse geschnitzt.

 

Kultur
Noch was zur Kultur... Die Menschen hier sind unglaublich nett und zu Recht auch als das am freundlichste Volk der Welt bekannt. Die Lehrer unterichten ganz anders als in Deutschland. Bei denen merkt man, dass sie mit Spaß an ihrem Thema unterrichten. Sie helfen jedem Schüler individuell und ich – als International Student – kann das besonders stark merken.

Hendrik berichtet über seinen Austausch in Kanada. Hast du auch Lust auf einen Austausch in Kanada? Wir beraten dich gerne!

Beratungstermin vereinbaren