!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Hendrik in Nova Scotia

Leider ist die Skisaison vorüber...

26.03.2017
Die Skisaison ist leider vorüber… Das letzte Mal sind wir mit allen Austauschschülern aus dem Schulbezirk gegangen. Ich habe endlich mal wieder meine anderen Freunde von anderen Städten getroffen.
Badminton hat wieder angefangen, jedoch wurde ich nicht in das Team aufgenommen. Ich bin nicht wirklich enttäuscht, da das Training sowieso zu der gleichen Zeit wie Jugendgruppe stattfindet.
Die Schule hat einen Schultanz veranstaltet. Es war einigermaßen ok, da die Musik ziemlich schlecht gewählt wurde.
In den einwöchigen Märzferien waren wir viel Eis laufen und haben Eishockeyspiele angeschaut.
Am Dienstagabend hat eine Freundin uns alle zu ihr nach Hause eingeladen und wir haben das Spiel "Mystery" gespielt. Ihre Gastfamillie hat Abendessen für uns gemacht und danach haben wir noch einen Film geschaut.
Wir sind zusammen mit den anderen International Students nochmal Curling gegangen. Es hat Spaß gemacht, war aber auch bisschen langweilig zum dritten Mal.
Ich bin mit Freunden nach Moncton gefahren. Wir waren shoppen im der Mall und danach haben wir den Trampolinpark mal wieder besucht. Es hat echt Spaß gemacht.
Wir hatten letzte Woche tatsächlich noch zwei Schneetage. Einer davon war definitiv unnötig, da es so gut wie gar kein Unwetter gab. Aber natürlich beschwere ich mich nicht darüber.
Letztes Wochenende haben alle Austauschschüler zusammen die “sugar woods” besucht. Das ist ein Wald aus Ahornbäumen. Dort wird dann der Ahornsirup hergestellt. Wir durften frischen Ahornsirup probieren und haben ein sogenanntes “Candy on snow” gemacht. Hierbei wird noch warmer Ahornsirup auf ein Tisch mit Schnee gegossen. Danach wird mit einem Holzstiel die inzwischen fest gewordene Ahornmasse aufgewickelt und man kann es wie ein Lutscher essen. Es schmeckt so gut… Danach wurde für uns ein leckeres Frühstück vorbereitet. Da wir an diesem Tag vielleicht unseren letzten Schneefall hatten, haben wir uns entschieden einen Schneemann zu bauen. Am Abend haben wir noch ein Lagerfeuer gemacht. Der komplette Tag hat echt Spaß gemacht.
Mein Gastbruder ist mit uns zum Vogelpark gefahren. Wir sind ziemlich lange gewandert und haben uns fast verlaufen. Trozdem war es echt toll, weil das Wetter auch perfekt war. Inzwischen hat es Temperaturen um den Gefrierpunkt was hier für Kanada schon echt warm ist…

 

Hendrik berichtet über seinen Austausch in Kanada. Hast du auch Lust auf einen Austausch in Kanada? Wir beraten dich gerne!

Beratungstermin vereinbaren