Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Paula in Japan

Zeit der Kirschblüten & Abschlussfeier

Mitte Januar bis Ende Februar ist auf Okinawa die Zeit der Kirschblüten. Wegen des tropischen Klimas (im Februar um die 15 bis teilweise 23 Grad), beginnt die Zeit der Kirschblüten schon im Winter, während auf der Hauptinsel, zum Beispiel in Tokyo, die Sakura-Bäume erst Mitte März bis Ende Mai blühen. Es gibt in Japan sogar ein spezielles Wort, das das Betrachten der Kirschblüten beschreibt, nämlich Hanami. Mit meinen zwei Gastschwestern bin ich in die Mitte der Insel zu einer Schlossruine gefahren. Die Ruine befindet sich auf einem Hügel, von dem man auch das Meer sehen kann und überall an den Wegen stehen Sakura-Bäume.



Es war wirklich wunderschön unter diesen Bäumen durchzulaufen, auch wenn das Wetter nicht ganz so ideal war. Die Art von Kirschblüten, die auf Okinawa wachsen, fallen leider nicht in Flocken runter, wie die auf dem Festland, wenn der Wind weht, sondern sie fallen ‘ganz’ runter. Es war aber wie gesagt trotzdem sehr schön, es einmal gesehen zu haben! Am Tag davor habe ich auch noch etwas traditionell japanisches wie Hanami gemacht, nämlich einen Kimono getragen! Meine Gastfamilie hat ein Familienfoto gemacht, weil der Vater in Rente geht und sie haben mich netterweise mit auf das Foto genommen. Es sah auch sehr schön aus, aber es hat bestimmt zwei Stunden gedauert, bis alles fertig war. Also sich jeden Tag sowas anzuziehen…

Ab jetzt fängt auf jeden Fall der Frühling an und es wird auch immer wärmer. In der Schule lässt der Stress, nachdem wir noch ein letztes Mal eine Woche lang Arbeiten geschrieben habe, jetzt etwas nach und am 1. März ist die Abschlussfeier der 12. Klässler. Es gibt eine große Zeremonie in der Aula, bei der viele Reden gehalten und Lieder gesungen werden (jede Mittagspause werden sie schonmal über die Lautsprecher eingespielt) und am Ende werden Geschenke überreicht. Meistens von den Schülern, die früher im selben Klub waren. Es ist auf jeden Fall ein großes Event!

Nachdem die 12. Klassen verabschiedet wurden, gibt es noch einen knappen Monat Schule, dann 2 Wochen Frühlingsferien und danach beginnt das neue Schuljahr. Die Klassen werden neu gemischt und ich werde nochmal 3 Monate in die 12. Klasse gehen. Die Aussicht, die Klasse zu wechseln ist natürlich nicht so toll, aber wir sind alle auf dem selben Flur und mittlerweile kenne ich auch schon viele Leute aus den anderen Kursen! Auf jeden Fall freue ich mich auf die Ferien!

Liebe Grüße
Paula

Japanische graduation songs: Aogeba toutoshi & 3 Gatsu kokonoka

 

Paula berichtet über ihre Erlebnisse in Japan. Möchtest du auch gerne einen Auslandsaufenthalt in Japan verbringen? Wir beraten dich gerne!

Beratungstermin vereinbaren