!DOCTYPE html>

Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Renée in Irland

Austausch trotz Corona

Dies Ist nun mein fünfter Monat in Irland, ich bin seit Ende August 2020 hier und schreibe in diesem Bericht hauptsächlich über die Lage in Bezug auf Corona.

Lockdown Level

Seit der Weihnachtszeit sind wir wieder im Level 5 des Lockdowns. Das bedeutet für uns: kein Kontakt außerhalb des Hauses (wir haben unsere Nachbarn seit Weihnachten nicht mehr gesehen), Onlineschule und unsere Gastmutter ist die Einzige, die in die Stadt geht um einzukaufen (danach desinfiziert sie die Einkäufe).

Unterhaltung

Die Partnerorganisation hat jetzt auf einer Plattform, namens Slack, eine Art Seite oder ‚Workspace‘ eingerichtet, mit einer Vielfalt an Angeboten. Zum Beispiel gibt es einen Musik-channel, einen Podcast-channel, einen Koch-channel und einiges mehr. Auf Google Classroom wurde außerdem ein Cambridge-Kurs eingerichtet, in dem wir jede Woche Cambridge Examaufgaben, bekommen und in der Woche darauf die Bewertung bekommen. Dabei wird unser Fortschritt dann dokumentiert.

Aktivitäten

Da wir uns nur innerhalb von 5 Kilometern des Hauses aufhalten dürfen, können wir auch noch laufen oder spazieren gehen. Einmal sind wir mit dem Auto etwas weiter weggefahren, um an Klippen entlang spazieren zu gehen.

Online-Unterricht

Alle Gastgeschwister studieren und arbeiten zu Hause. Zurzeit läuft der Unterricht über Google Classroom. Es ist ein bisschen komisch, aber sonst finde ich die Onlinekurse ganz in Ordnung.

Betroffenheit in unserer Region

Unsere Ferien waren erst verlängert worden wegen Corona, denn in unserem Gebiet war es sehr schlimm. Einige die wir kennen hatten Corona. Gerade verbessert sich die Lage wieder ein bisschen.

Positiv bleiben

Trotz der kritischen Lage bin ich sehr dankbar hier zu sein, denn es gibt einige die gar kein Auslandsjahr machen können. Außerdem würde ich jetzt auch nicht in Irland sein und die Leute kennen, die mir jetzt so wichtig geworden sind. Ich finde es natürlich schade, dass wir hier nicht die vollen Erfahrungen machen können, aber trotzdem machen wir das Beste daraus.

Du möchtest auch ein Auslandsjahr in Irland machen? Dann vereinbare jetzt einen kostenlosen Beratungstermin mit uns.

 

Beratungstermin vereinbaren