Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Anna in Manchester

Ausflug in den Lake District

Diesen Monat hatte ich das Glück, mit einer befreundeten Familie in den Lake District fahren zu dürfen und hatte damit einen super Ersatz für die, von Educatius bereitgestellten, Reisen. Auch wenn das Wetter, wie so oft hier in England, nicht super mitgespielt hat, konnten wir doch wahnsinnige Spaziergänge machen und die tolle Aussicht auf Ambleside und Grasmere genießen. Der Lake District bietet eine große Bandbreite an Aktivitäten, wie Eisklettern, Wandern, Segeln und natürlich all mögliche andere Wassersportarten.. Wenn man also mal in Mittelengland sein sollte, lohnt sich ein Ausflug in diesen National Park definitiv.

Den Rest meiner Halftermferien verbrachte ich dann damit, Geige zu üben und ordentlich zu entspannen.
Über die letzten zwei Wochen des Februars wurde das Wetter dann auch etwas besser und immer häufiger kam ich im Hellen und mit Sonnenschein von der Schule nach Hause. Das trägt nicht nur zu einer besseren Stimmung bei, sondern lässt England an sich viel schöner und freundlicher wirken. Der Frühling kommt hier also etwas früher als in Deutschland und alles hat schon längst angefangen zu blühen.

Nun sind schon wieder zwei Wochen des sechs wöchigen Terms vorbei und Ostern rückt immer näher. Durch das Corona Virus wurde mir jetzt erstmal nahe gelegt, über die Osterferien nicht nach Hause zu fliegen, was für mich bedeuten würde, ein ganzes Orchesterprojekt zu verpassen.
Es heißt nun also abwarten, bis Näheres geklärt wurde. Auf der anderen Seite, habe ich tolle Konzerte, Erlebnisse und Erfahrungen vor mir, die ich kaum abwarten kann.

Ich bin doch immer wieder überrascht, wie viel Unterstützung man als Austauschschüler bekommt und wie hilfsbereit die Engländer sind. Freundschaften werden fester, mein Englisch fließender und dadurch wird das Gefühl eine zweite Heimat gefunden zu haben immer stärker. Kaum zu glauben, dass ich noch vor einem Jahr nicht einmal wusste wohin genau ich gehen werde, auf welche Schule ich letztendlich kommen würde und welcher Gastfamilie ich zugeteilt werde.

Still four months to go and lots of experiences to make. Exciting times!!