Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Neuseeland Select

Such dir deine Schule aus

Du möchtest dir deine Schule in Neuseeland ganz gezielt aussuchen? Dazu noch die Region, die Schulfächer und die Sportmöglichkeiten? Dann bist du im Neuseeland Select Programm genau richtig!

Alle Wünsche im Voraus angeben
Im Select Programm hast du die Auswahl zwischen öffentlichen Schulen und Internaten. Du kannst dir ganz gezielt eine bestimmte Schule aussuchen, deine Fächerwünsche werden zu 99% erfüllt. Bei der Entscheidung können auch Sport- und Freizeitaktivitäten eine Rolle spielen. Gerne beraten wir gemeinsam mit dir, welche Schule deinen Vorstellungen bestmöglich entspricht. Außerdem erhältst du die Informationen über deine Platzierung sehr früh, da die Schulen über eine große Auswahl an bereitstehenden Gastfamilien verfügen.

Nordinsel oder Südinsel
Wer sich für das High School Neuseeland Select Programm entscheidet, hat die freie Auswahl, wo er seinen Auslandsaufenthalt verbringt. Wir bieten Schulen und Internate auf der Nord- und auf der Südinsel. Beide Teile Neuseelands haben ihren ganz eigenen Reiz. Die Nordinsel lockt mit mildem Klima, großen Städten, wie Auckland oder Wellington, und vielen berühmten Naturschauspielen. Auf der Südinsel kommen Liebhaber von unberührten Landschaften und rauen Küsten auf ihre Kosten. Von Skifahren bis Surfen bleiben hier keine Wünsche offen

Deine Unterkunft beim High School Neuseeland Select Programm
Beim High School Neuseeland Select Programm wird deine Gastfamilie finanziell entschädigt. So können auch deine Wünsche bezüglich Familienhobbys oder andere Gegebenheiten (z.B. vegetarische Ernährung, eigenes Zimmer, Klavier) fast immer erfüllt werden. Du kannst entweder in einer Gastfamilie oder im Internat wohnen.

Unsere Top Outdoor Education Schools

Whakatane High School (Nordinsel)

An der High School in der Bay of Plenty dreht sich viel um Sport im und am Wasser. So gehören zum Fach Marine Studies regelmäßige Tauchexkursionen, unter anderem zum Great Barrier Reef. Im Sommer organisiert die High School wöchentliche Surf-Nachmittage und im Winter werden Ski- und Snowboard-Trips im nahe gelegenen Gebirge angeboten. Im Rahmen des Outdoor Education Kurses können Schüler Wandern, Mountainbiken, Klettern oder Kanufahren. Auch Risikomanagement ist Teil des Kurses, der nach einem Jahr mit dem Certificate in Outdoor Leadership abgeschlossen wird.

James Hargest College (Südinsel)
Das James Hargest College liegt in Invercargill, der südlichsten Stadt der Südinsel. Wer ein Fan von rauer Küstenlandschaft ist, der wird sich hier sehr wohl fühlen. Fjorde, Seen und schneebedeckte Berge gibt es hier zu genüge. Es herrscht ein maritimes Klima, das perfekt zu der Landschaft passt und an Schottland erinnert. Es gibt ein riesiges Sportangebot, darunter Bergsteigen, (Wasser-) Ski und Höhlenwandern, modernste Ausstattung und Technik, und zusätzlich viele Fremdsprachen.

Cromwell College (Südinsel)
Das College liegt im Landesinneren der Südinsel, umgeben von Bergen, Seen und Farmen. Als Austauschschüler erlebst du hier das ursprüngliche Neuseeland mit nichts als traumhafter Natur. Innerhalb des Outdoor Leadership Programmes des Colleges nimmst du an wöchentlichen Aktivitäten wie Kajakfahren, Mountainbiking, Skifahren, Wandern, Risikomanagement und Erste-Hilfe teil. Zum Programm gehören auch längere Exkursionen.

Westland High School (Südinsel)
Die Westland High School an der Nordwestküste der Südinsel bietet direkten Zugang zum Meer und Strand, zu Seen und Bergen und zum Regenwald. Schüler haben die Möglichkeit, Aktivitäten in der Natur in ihren täglichen Stundenplan einzubauen. So können sie zum Beispiel in einer Freistunde mal eben einen Felsen erklimmen oder schnell eine Runde mit dem Kajak auf einem der Seen drehen. Durch die spektakulären Naturgegebenheiten ist auch das Outdoor Education Programm entsprechend abenteuerlich: Mit dem Helikopter geht es hoch ins Gebirge zum Bergsteigen oder zum Höhlenklettern. Auch Wanderungen zu heißen Quellen stehen auf dem Plan.

Unsere Beratertipps Neuseeland

Rodney College (Nordinsel)

„Ich mag das College, da die Maori-Kultur stark in den Schulalltag integriert ist. Die Maori-Sprache kann als Unterrichtsfach belegt werden und es gibt Kurse für Maori-Tänze und Kunst. Für Austauschschüler ist das ein tolles Erlebnis. Auch die Lage im sonnigen Norden der Nordinsel ist super für ein Auslandsjahr. An der Schule werden viele Wassersportarten angeboten, die Region ist jedoch vor allem für das Reiten bekannt. Noch eine Besonderheit, die für einen Aufenthalt am Rodney College spricht!“

Waiheke High School (Nordinsel)
„Diese High School zeichnet sich definitiv durch ihre einmalige Lage aus! Wer kann schon von sich behaupten, dass er auf einer Insel im Pazifik zur Schule geht und gleichzeitig nur einen Katzensprung von der Millionenstadt Auckland entfernt ist. Durch die Nähe zum Strand und zum Meer lernt es sich an der High School gleich noch ein bisschen leichter. Vor allem das Fach „Sea Sport Activities“ ist ein absolutes Highlight für Austauschschüler.“

Waihi College (Nordinsel)
„Das College überzeugt durch sein herausragendes akademisches Niveau und seine sportlichen Erfolge. Der Campus ist super ausgestattet mit allem, was das Schülerherz begehrt. So gibt es große Sportanlagen, ein Schwimmbad und sogar eine Anbaufläche für Kiwis. Auch finden wir den Umfang des Outdoor Education Programms am College richtig super. Durch die Lage an der Bay of Plenty wird natürlich viel Wassersport angeboten, doch genauso werden die umliegenden Berge, Seen und Wälder für verschiedene Aktivitäten genutzt.“

Newlands College (Nordinsel)
„Ein Neuseeland-Aufenthalt direkt in der Hauptstadt Wellington ist eine tolle Erfahrung. Das College in dem gleichnamigen Vorort liegt nur 20 Minuten vom Zentrum mit Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Museen und Theatern entfernt. Für alle, die die Nähe zur Stadt suchen, ist das Newlands College der beste Ort für einen Schüleraustausch. Internationale Schüler werden am College intensiv betreut und gut in die Gemeinschaft integriert.“

Traumschulen zum besten Preis

Mount Hutt College (Südinsel)
■ In der Kleinstadt Methven, nur 45 Minuten von Christchurch entfernt
■Nicht weit von Küste und Mount Hutt Skigebiet
■Viele Angebote für Wintersport am College, zum Beispiel regelmäßige Fahrten ins Skigebiet (in den Wintermonaten)   und Training auf Wettkampf-Niveau für gute Skifahrer
■Praxisbezogene Fächer aus allen möglichen Bereichen bereiten aufs Studium vor
■Beliebteste Fächer: Kunst und Fotografie


Pompallier Catholic College (Nordinsel)

■ Im Ort Whangarei im sonnig milden Norden der Insel
■Lage perfekt zum Surfen, Tauchen, Kajakfahren oder für Strandsportarten
■Koedukative Schule mit umfangreichem Fächerangebot
■Gegenseitiger Respekt, gute Umgangsformen und Toleranz sind sehr bedeutend
■4-tägiger Ausflug in traditionelle Maori-Siedlung möglich


Havelock North High School (Nordinsel)

■ Im Städtchen Hastings nahe der Hawke´s Bay im Osten der Nordinsel
■Region bekannt für sonniges Klima, tolle Strände, Küstenlandschaft und Weinberge
■ Junge, dynamische Schule mit modernen Lehrmitteln, sehr gute Betreuung
■Herausragendes Angebot an darstellenden Künsten
■Viele kulturelle Veranstaltungen und sportliche Wettkämpfe

Hillmorton High School (Südinsel)
■ In einem Stadtteil von Christchurch, der größten Stadt der Südinsel
■Schule nur 10 Minuten vom Zentrum mit vielen Shops, Cafés, Theatern, Museen, uvm.
■Direkt an der Küste und nicht weit in die Berge, Skigebiete und Wälder
■Lehrer legen viel Wert auf persönliche Betreuung der Schüler
■High School landesweit für tolles Outdoor Education Programm bekannt


Zusätzlich buchbar:

Soft Landing Camp New Zealand

Programminfos & Preise
Alle Informationen zur Teilnahme am High School Neuseeland Select Programm findest du bei unseren Schüleraustausch Neuseeland Programminfos. Infos zu den Preisen findest du bei der jeweiligen Schule

Erfahrungsberichte
Du möchtest wissen, was andere Austauschschüler vor dir erlebt haben? Hier geht es zu den Blogs.

Für weitere Informationen und Fragen steht dir unsere Neuseeland-Expertin Dagmar Scupin gerne unter +49 (0) 621-820565-31 oder d.scupin@dfsr.de zur Verfügung.