Dr. Frank Sprachen & Reisen

Ausland macht schlau!

Image can't be displayed.

Schüleraustausch Japan

Dein Schüleraustausch in Japan

Nase ba naru - es gibts nichts auf der Welt, was du nicht schaffen kannst
Das Land der aufgehenden Sonne ist voller Gegensätze. Zukunftsweisende High-Tech-Industrie auf der einen, jahrtausendealte Kultur auf der anderen Seite. Frauen im traditionellen Kimono, Geschäftsleute in schwarzen Anzügen und extrem trendbewusste Teenager prägen das Straßenbild zusammen mit ultramodernen Wolkenkratzern und unzähligen kleinen japanischen Geschäften und Restaurants. Japan ist ein sehr dicht besiedeltes Land und trotzdem – oder gerade deshalb – geht alles sehr ruhig, ordentlich und geregelt zu. Jeder ist höflich und respektvoll, stets bemüht, auch Fremde zu verstehen, und eigentlich funktioniert in Japan alles wie am Schnürchen.

Deine Gastfamilie in Japan - Herzlichkeit pur!
Ein Austauschjahr in Japan eröffnet dir völlig neue Perspektiven. Du wirst jeden Tag mehr über die japanische Mentalität und Lebensweise lernen. Vieles im Verhalten der Japaner ist ganz anders als bei uns Deutschen. Deine Gastfamilie wird dich mit großer Herzlichkeit empfangen und dir gerne alles zeigen und erklären. Da japanische Familien – anders als z.B. in den USA – noch nicht so sehr mit der Aufnahme eines Gastschülers vertraut sind und Schüler lieber für kürzere Zeit aufnehmen, kann es vorkommen, dass du nach einigen Monaten in eine andere Gastfamilie umziehst, wobei du jedoch auf derselben Schule bleiben wirst.

Deine Schule in Japan - trendige Schuluniformen und Kalligraphie
Die japanischen High Schools orientieren sich am amerikanischen System und haben dieses nahezu unverändert übernommen. Jedoch startet das Schuljahr stets am 1. April und ist in 3 Terms gegliedert. Du kannst deinen Aufenthalt entweder im April oder im September beginnen. In japanischen Schulen geht der Unterricht bis mittags, gegessen wird zu Hause. Oder man nimmt sich ein Lunchpaket mit, wenn man am Nachmittag an den außerschulischen Aktivitäten teilnimmt. Im Unterricht geht es relativ strikt zu; die Anforderungen an die Schüler sind sehr hoch und dem Lehrer wird oberster Respekt gezollt.

Das Tragen von Hausschuhen im Schulgebäude, die im WC gegen Badelatschen ausgetauscht werden, erscheint uns zunächst befremdlich. Schuluniformen sind in Japan nicht nur ein Muss, sondern auch ein modischer Trend. Auch in der Freizeit zeigt man – und vor allem Frau – sich gerne in den recht schicken Uniformen. Ein Highlight für jeden Austauschschüler ist der Unterricht in Kalligraphie. Deine Werke kannst du mit nach Hause nehmen.



Unser High School Japan Programme

Classic Programm
Mit DFSR kannst du 5 oder 10 Monate in Japan verbringen und diese außergewöhnliche Kultur hautnah kennenlernen, indem du in einer Gastfamilie lebst und eine japanische Schule besuchst. Das Schuljahr in Japan startet stets am 1. April und ist in 3 Terms gegliedert. Du kannst deinen Aufenthalt entweder Ende März oder Ende August beginnen. Bei dem Classic Programm ist ein Soft Landing Camp in Tokyo inklusive. Mehr Infos zu unserem Japan Classic Programm.

Regionenwahl Okinawa
Mit DFSR kannst du jetzt auch 5 oder 10 Monate an einem Schüleraustausch in Okinawa teilnehmen. Okinawa ist bisher noch relativ unbekannt und doch hat es eine Menge zu bieten. Okinawa besteht aus vielen kleinen Inseln, was bedeutet, dass der Strand nie weit weg ist. Auch ist das Klima ganzjährig um einiges wärmer und somit kann man vielen Wassersportarten nachgehen. Zusätzlich zur japanischen Kultur sind die Menschen auf Okinawa auch sehr stolz auf ihre eigenen besonderen Traditionen, die man als Austauschschüler ebenfalls kennenlernt. Hier findest du mehr Infos zur Regionenwahl Okinawa.

Gut ins High School Jahr starten mit den DFSR Soft Landing Camp in Tokio
Damit du dich in den ersten Tage an die fremde Kultur und die Sprache gewöhnen kannst, gibt es bei unserem DFSR High School Japan Programm ein Soft Landing Camp in Tokio. Die Dauer ist abhängig von der Partnerorganisation, die dich in Japan betreut. Das Camp kann zu allen Programmen optional hinzugebucht werden. Mehr Infos findest du hier.


Japan Class posing

Unsere Austauschschülerin Anna mit ihren Schulfreundinnen

Programminfos und Preise
Alle Programminfos und Preise zum deinem Schüleraustausch in Japan findest du hier.

Erfahrungsberichte
Wie bereits Austauschschüler ihr Schuljahr in Japan verbracht haben? Hier geht es weiter zu den Erfahrungsberichten.

 

Für weitere Informationen und Fragen steht dir unsere Japan-Expertin Sophia Pristaff gerne unter +49 (0) 621-820565-20 oder s.pristaff@dfsr.de zur Verfügung.